Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Wein aus Sizilien

Sizilien oder Sicilia ist das südlichste Weinbaugebiet Italiens. Auf einer Rebanbaufläche von ungefähr 200.000 Hektar werden jährlich ca. 10.000.000 Hektoliter Wein hergestellt, was circa 15% der gesamten italienischen Weinproduktion entspricht. Ein weiteres wichtiges Weinbau Gebiet in Italien neben Sizilien ist beispielsweise die Toskana oder das Friaul  oder das Veneto. Zwar wird auf der gesamten Insel Wein angebaut, doch konzentrieren sich die hochwertigsten Rebanlagen, wie z.B. die des Weingutes Il Mio, auf die West- sowie Ostküste. Weinbau wird hier übrigens schon seit 2000 v.Chr., also noch vor der Zeit der Griechen betrieben.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 286

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2021 Il Mio Merlot

    Il Mio

    Merlot in der Literflasche. Sizilien.Pflaume, Kirsche, Holunder mit dezenten Anklängen von Nelken und Erdtöne. Weich und füllig, rundes Tannin. Ausgewogen mit schöner Länge. Kräftig und trocken.

     

    Zum Produkt
  2. 2020 Il Mio Nero d´Avola 1l

    Il Mio

    Nero d´Avola in der Literflasche. Sizilien. Brombeere, getrocknete Kirsche und leichte Schwarzpfeffernoten. Weiches Tannin, würziger und fruchtiger Körper. Passend zu Rind und Wild

    Zum Produkt
  3. 2022 Riesling Liter trocken

    Bassermann Jordan

    Frische, fruchtige Nase nach Apfel, Pfirsich und Maracuja. Feine Säure, elegante, rassige Art. Dars ein bisschen mehr sein ? Dann gleich die Literflasche.

    Zum Produkt
  4. 2023 Johannishof Rosé trocken

    Weingut Knipser

    Leicht, fruchtig und trocken. Rotbeerige Nase und schöne Würze mit animierender Säure. Pinot Noir, Dornfelder und St.Laurent. Passt wunderbar zu sommerlichen Gerichten und auf die Terrasse.

    Zum Produkt
  5. 2022 Philipps Riesling trocken

    Philipp Kuhn

    Aprikose, süße Melone, Mango. Spaßmacher mit lebendiger Säure, mit einem zarten Hauch Fruchtsüße. Passt zu Terrinen, Salaten, weißfleischigem Fisch, pfälzer Sommergerichten.

    Zum Produkt
  6. Drache Riesling trocken

    Von Winning

    Klar, frisch, fruchtbetont, Dichte und Würze. Wenig Holz, frische Säure, viel Weißwein, harmonischer Abgang

    Zum Produkt
    Weingut von Winning Riesling Drache
    Ab 9,30 €
    12,40 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  7. 2018 Gaudenz Knipser

    Weingut Knipser

    Kräftige Farbe von Cabernet Sauvignon, Dornfelder und St.Laurent geprägt, 18 Monate gebrauchte Barriques. Passt wunderbar zu Wild und deftigen Speisen. Passt zu vielen Gelegenheiten - Alleskönner aus Laumersheim

    Zum Produkt
  8. 2022 Riesling HPB trocken

    Weingut Knipser

    Leichter, knochentrockener Zechwein. Die Abkürzung HPB steht für Hans Peter Braun, der ein Freund der Familie ist. Puristisch, kompromisslos mit feiner Apfel und Pfirsichfrucht

    Zum Produkt
  9. Blanc de Noir

    Bassermann Jordan

    Leckere Aromen von weißen Himbeeren und Johannisbeeren, Litschi und Zitrusfrüchte. Am Gaumen frisch und animierend, schöner Trinkfluß

    Zum Produkt
    Bassermann Jordan Blanc de Noir
    Bewertung:
    100%
    Ab 9,90 €
    13,20 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  10. Riesling Gutswein

    Weingut Rings

    Würzig, mineralisch. Das Aroma ist von gelben Steinobst geprägt. Trocken mit einer feinen milden Säure. Lebendiger Pfälzer aus den Freinsheimer, Ungsteiner und Kallsadter Lagen.

    Zum Produkt
    Rings Riesling Gutswen
    Bewertung:
    100%
    Ab 9,90 €
    13,20 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  11. 2022 Riesling Johannishof trocken

    Weingut Knipser

    Saftig mit eleganter Säurestruktur. Der Johannishof bildet die Basis mit viel Frische und Frucht. Trocken ausgebaut, verspricht unkomplizierten Genuss

    Zum Produkt
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 286

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Rebsorten an der Mittelhaardt

An der südlichen Mittelhaardt dominieren eher die Weissweine. Natürlich ist auch hier der Riesling die Nr.1. Aber auch Weissburgunder, Grauburgunder oder Sauvignon Blanc ist hier zu finden. Die nördliche Mittelhaardt ist neben seinen Weissweinen wie z.B. aus den Top Lagen Kallstadter Saumagen oder Laumersheimer Kirschgarten oder Großkarlbacher Burgweg für seine Rotweine bekannt. Spätburgunder wächst hier in allen Qualitätsstufen. Aber auch exotische Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz oder sogar Sangiovese sind hier zu finden.

Klima und Böden der Mittelhaardt

Die Mittelhaardt beginnt in Neustadt an der Weinstraße und endet im Norden in Bockenheim und stößt hier an die Grenzen des südlichen Wonnegaus in Rheinhessen. Die Weine der Mittelhaardt finden ideale klimatische Voraussetzungen. Der geschlossene Gebirgszug der Haardt zählt zu den niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands. Die Temperaturen liegen hier bei 10,4 Grad im Mittel, die Temperaturen übersteigen im Sommer ohne Mühe die 20 Grad Grenze. Mit fast 2000 Sonnenstunden ist das Gebiet der Mittelhaardt eines der wärmsten in Deutschland. Die Weine der Mittelhaardt sind durchaus unterschiedlich, da die Bodenstrukturen äußerst vielfältig sind. Dies kommt durch den Rheingrabenbruch, der das Haardtgebirge emporhob und dadurch unterschiedliche Bodentypen bzw. Strukturen vom Erdaltertum bis zur Erdneuzeit entstehen ließ. Die Böden an der Mittelhaardt bestehen aus leichteren durchlässigen lehmigen Sandböden mit wechselndem Kalkgehalt. In den Ebenen findet man eher Lehm und Ton, an den Randhügelzonen eher kalkige Böden.  Aber auch Basalt und Buntsandstein ist hier möglich.

Hersteller und Weingüter