Sekt, Spumante & Co.

In dieser Rubrik gibt es alles mit mehr oder weniger Kohlensäure. Vom deutschen Sekt über Spumante aus Italien. Gerade deutscher Sekt erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Spitzensektgüter wie z.B. das Sektgut Raumland oder Andres & Mugler zeigen, was in Sachen deutscher Sekt möglich ist. Vom klassischen Blanc de Noir Sekt über sortenreine Sekte hin zu neuen Cuvées wie z.B. Fleur d`Emely aus Sauvignon Blanc und Gewürztraminer. Das Weingut Reichsrat von Buhl aus Deidesheim macht neben einem leckeren Riesling Sekt einen hervorragenden Rose Sekt. Das Weingut Hofmann feiert große Erfolge mit seinen Fritz Müller Perlweinen. Der bekannteste Spumante (Sekt) aus Italien ist wahrscheinlich der Prosecco. Der frizzante mit weniger Kohlensäure ist meistens preislich wie auch geschmacklich die billige Variante. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich der Spumante Rose z.B. von Collalto. Egal ob brut oder mit einem Schuss Restsüße  als extra dry ist er ein wunderbarer Begleiter alleine oder zum Essen. 

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Villa Sandi - Prosecco Frizzante DOC
    Prosecco frizzante D.O.C.

    Villa Sandi

    Der Villa Sandi Prosecco frizzante DOC ist der günstige Einsteiger in die Welt der Villa Sandi Prosecco - fruchtig, spritzig und unkompliziert - jetzt online bestellen und genießen

    Bewertung:
    80%
    5,80 €
    Inhalt: 0.75 Liter (7,73 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die wichtigsten Rebsorten und Weine in Italien

In Italien sind im DOC Regelwerk über 400 verschiedene Sorten zugelassen. Auf knapp 700 000 ha Anbaufläche werden sowohl italienische Rotwein und italienische Weissweine angebaut.  Die wichtigsten Rebsorten sind Barbera, Montepulciano, Nebbiolo und Sangiovese, bei den Weissweinen sind es Trebbiano, Chardonnay oder Pinot Girgio. Die wichtigsten Schaumweine sind zu einem der Prosecco und der Franciacorta aus der Lombardei.

Bekannte Weine aus Italien gibt es viele. Bei den Rotweinen ist es z.B. der Chianti, Amarone, Barolo, Barbera, Brunello di Montalcino, Rosso di Montalcino, Vino Nobile Montepulciano, Valpolicella, Bardolino, Edelvernatch, usw. Bei den Weissweinen sind es z.b. der Lugana, Pinot Grigio, Chardonnay, Bianco di Custoza, Soave, Gavi di Gavi usw.

Das Qualitätssystem in Italien

Die Qualitätsstufen  für italienischen Wein sind der Vino da Tavola, der IGT ( Indicazione Geografica Tipica), DOC (Denominazione di Origine Controllat) und der DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita). Der Vino da Tavola bildet dabei die unterste Stufe und kann mit dem deutschen Tafelwein verglichen werden. Die IGT werden liegen qualitativ zwischen dem Tafelwein und den DOC Weinen. Dies sind Weine bzw. Rebsorten die nicht in den DOC oder DOCG Regularien der einzelnen Regionen aufgeführt sind aber doch von guter bis hervorragender Qualität sein können. So sind dort Rebsorten zu finden wie z.B. Cabernet Sauvignon oder Syrah, die in manchen Regionen erst "neu" angepflanzt wurden und deshalb noch keinen DOC oder DOCG Status haben. Die DOC Weine stehen eine Stufe über den IGT Weinen. Die Regelung welcher Wein die DOC Bezeichnung tragen darf legen die einzelen Regionen bzw. Unterregion selbst fest. In den DOC Regularien steht welche Traubensorte in einem DOC Wein sein muss, wieviel davon pro Hektar angebaut werden darf, mit welchen Methoden die Weine vinifiziert werden usw. Die DOCG Stufe ist die höchste Stufe im italienischen Weinqualitätssystem. Die Regualrien sind ähnlich den DOC Weinen nur noch enger gefasst mit strengeren Auflagen. Alle DOCG Weine haben eine Banderole als Gütesiegel.

Hersteller und Weingüter
Alois Kiefer
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Gut Herrmannsberg
Il Mio
Il Poggione
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Pfeffingen
Philipp Kuhn
Battenfeld Spanier
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Rocca della Macie
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Vaccaro
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Damiel Assmuth
Dönnhoff
Dr. Heger
Durst

Sollen wir Sie über aktuelle Informationen und Angebote informieren?

Später erinnern

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.