Weine aus dem Kremstal Österreich xxx Weingut Müller Kremstal xxx Riesling, Grüner Veltliner, Zweigelt ...

Der Rheingau

Der Rheingau zählt zu den Anbaugebieten mit dem höchsten Rieslinganteil aller Gebiete (fast 80%) und hohem Exportanteil. Der Rheingau ist bekannt für säurereiche trockene und halbtrockene Rieslinge und gehaltvolle Spätburgunder. Die geologische Beschaffenheit des Bodens sowie die optimalen klimatischen Bedingungen am Rhein sorgen für ein hervorragendes Wachstum für die Weissweine und Rotweine aus dem Rheingau. Auch in den Sommermonaten verfügen sie über genügend Feuchtigkeit. Im Rheingau findet man so bekannte Weingüter wie das Weingut Robert Weil. Auch das Weingut Leitz ist national wie international bekannt. Eva Fricke ist eine der größten Nachwuchstalente und das Weingut Georg Breuer ist schon lange für seine leckeren Rheingaurieslinge bekannt. 

Einkaufen nach

Artikel 1-24 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Riesling Dragonstone fruchtsüß

    Weingut Leitz

    Der Weingut Leitz Weißwein vom Drachenstein besitzt eine wunderbare Fruchtsüße, die gut zu asiatischem Essen harmoniert. Es kann auch etwas schärfer sein.

    Zum Produkt
    Weingut Leitz Riesling Dragonstone fruchtsüss
    Ab 9,50 €
    12,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  2. Rheingau Riesling Liter trocken

    Weingut Robert Weil

    Klassicher Vertreter des feinfruchtigen und herzhaft trockenen Weil-Rieslings. Einstiegswein in die Rheingau Riesling Welt - Hochklassige Literware aus dem Rheingau

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Riesling trocken Liter Rheingau
    Ab 15,50 €
    15,50 € / 1l (1L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Riesling Hochheimer Kirchenstück "Im Stein" 1Lage-

    Weingut Künstler

    eleganter, femininer Riesling, harmonisch, charmant Zum Produkt
    Künstler Riesling Hochheimer Kirchenstück im Stein
    Ab 15,60 €
    20,80 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. Rheingau Riesling Tradition

    Weingut Robert Weil

    Fruchtsüßer Riesling. Fein und Dezent. Besonders harmonisch und angenehm zu trinken. Verlockende Fruchtaromatik. Wenig Alkohol, knackige Säure, nachhaltender Abgang

     

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Riesling Tradition
    Ab 15,70 €
    20,93 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  5. Rheingau Riesling halbtrocken

    Weingut Robert Weil

    Fruchtig und unkompliziert, trotzdem fester Körper, frische Säure, viel Extrakt. Wunderbarer Trinkfluss und Stil. Schön gekühlt ein frischer Sommerwein. Gut zu leicht scharfen Speisen oder zu fruchtigen Soßen

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Riesling halbtrocken
    Ab 16,50 €
    22,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  6. 2022 Rheingau Riesling trocken

    Weingut Robert Weil

    Feine Frucht mit eleganter Säure. Feine Mineralität, Finesse und Eleganz. Gutsriesling aus den benachbarte Spitzenlagen des Gräfenberg. Trocken ausgebaut

     

     

    Zum Produkt
  7. Kiedricher Riesling trocken

    Weingut Robert Weil

    Animierende Frucht, harmonisch eingebundene Säure, saftige Zitrus- und Steinobstaromen, subtile Mineralität. Aus den Kiedricher Spitzenlagen. Vorselektion der Ersten und Großen Lagen.

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Kiedricher Riesling trocken
    Ab 17,90 €
    23,87 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  8. Rheingau Riesling Kabinett halbtrocken

    Weingut Robert Weil

    Lebendige Frische mit allerfeinsten Fruchtaromen, leichtfüßig, schönes Zuckerzüngerl ,bleibt auch nach mehreren Schlucken ein interessanter Wein, macht viel Spaß zu Speisen mit einer feinen Schärfe

    Zum Produkt
    Robert Weil Riesling Kabinett halbtrocken
    Ab 21,00 €
    28,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  9. Rheingau Riesling Kabinett trocken

    Weingut Robert Weil

    Lebendig elegante Art, schon jung trinkbar. Meistens wenig Alkohol, typische Rheingau Kabinett Stilistik,trocken, exotische fruchtige Aromen

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Riesling Kabinett trocken Rheingau
    Bewertung:
    80%
    Ab 21,00 €
    28,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  10. Riesling Berg Rottland VDP.GG

    Weingut Künstler

    Apfel, Mandarine, Orangenblüten, schöne Länge, runder Charakter Zum Produkt
    Künstler Riesling Rüdesheimer Berg Rottland GG
    Ab 36,40 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere

Artikel 1-24 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das Anbaugebiet reicht vom Untermain östlich von Wiesbaden bis nach Lorchhausen nördlich von Rüdesheim. Hier nimmt der Rhein einen ungewöhnlichen Verlauf und fließt von Osten nach Westen statt von Süden nach Norden. Die Rebhänge sind also nach Süden ausgerichtet und werden entsprechend kräftig von der Sonne beschienen. Die Reflexionen von der Wasseroberfläche des Rheins und die wärmespeichernden Eigenschaften der Böden sorgen für beste Weinbaubedingungen. Wein aus dem Rheingau wächst deshalb so gut, da der Taunus einen natürlichen Schutz vor kalten Winden und allzu heftigen Niederschlägen schützt. Mit 10,6° Celsius mittlerer Jahrestemperatur ist das Klima sehr mild. Das häufige Vorkommen von mediterranen Pflanzen wie Feigen, Oliven und Aprikosen in den Rheingauer Gärten unterstreicht den sanften Witterungscharakter. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt um die 500 mm im Jahr. 1600 Sonnenstunden im Jahr vervollständigen das milde Rheingauer Klimaprofil.

Rebsorten im Rheingau

Wein aus dem Rheingau meint fast immer Riesling oder Spätburgunder. Hier werden vor allem Rieslingpflanzen angesät, die fast 80 % der Rebfläche ausmachen. Die anspruchsvolle, spätreifende Sorte fühlt sich hier besonders wohl, entwickelt charakteristische, mineralische Noten und ist von einem stabilen Säuregerüst geprägt. Das zweite Standbein der Rheingauer Winzer ist der Spätburgunder, der hauptsächlich bei Assmannshausen angebaut wird. Auf dem dritten Platz in der Rebsortenstatistik folgt der Müller Thurgau, der hier vor allem als Alltagswein der Winzerhaushalte kultiviert wird.

Die Weingüter, die ich aus dem Rheingau vertrete, sind Weingüter, die ich persönlich kenne und schätze. Ich habe sowohl bekannte Weingüter aus dem Rheingau im Portfolio, als auch kleine Weingüter mit individuellem Portfolio. So finden Sie bei mir Wein aus dem Rheingau von den Weingütern: Georg Breuer, LeitzEva FrickeRobert Weil.

Weißwein im Rheingau ha %
   
Riesling 2488 92,3
Weißer Burgunder 48 1,8
Müller Thurgau 35 1,3
Grauburgunder 24 0,9 
Chardonnay 16 0,6
Gesamtfläche  2696 100 
Rotwein im Rheingau ha %
   
Spätburgunder 389  82,6
Dornfelder 16 3,4 
Dunkelfelder 10 2,1
Frühburgunder 7 1,5
Merlot 5 1,1
Gesamtfläche 471 100
Rheingau ha %
   
Weißwein 2696 85
Rotwein 471 15
Gesamt 3167 100

Böden im Rheingau

Wein aus dem Rheingau wächst auf drei verschiedenen Bodentypen: Am Rüdesheimer Berg, in Lorch und in Assmannshausen. Dort herrschen wärmespeichernde Schiefer- bzw. Phyllitschieferböden. Sandiger Lehm und Löss, beides gute Wasserspeicher, bestimmen das Bodenprofil in den tieferen Lagen des östlichen und mittleren Rheingaus. In dessen höheren Lagen sowie bei Lorch findet sich Taunusquarzit, in dessen festem Boden zahlreiche Fossilien, also kalkhaltige Strukturen eingeschlossen sind.

Weinbergslagen im Rheingau

Hersteller und Weingüter