SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Gavi

Der auch "Cortese di Gavi" genannte Weißwein aus dem Piemont ist einer der beliebtesten trockenen italienischen Weine aus weißen Trauben. Cortese ist zugleich die Bezeichnung der Rebsorte und hat die Bedeutung „der Gefällige“ oder „der Höfliche“. Ein Cortese di Gavi wird zu 100% aus der Rebsorte Cortese gekeltert und darf, wenn er aus der direkten Umgebung der gleichnamigen Gemeinde in der Provinz Alessandria stammt, auch „Gavi di Gavi“ genannt werden. Sein Anbau im Piemont ist seit 1659, die Eigenschaft als eine der wichtigsten weißen Reben dort seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert belegt. Den Status „Denominazione di Origine Controllata e Garantita“, kurz DOCG, besitzt dieser elegante Weißwein bereits seit 1974. Er ist nicht nur an der italienischen Mittelmeerküste als aparter Aperitifwein und Begleiter von Fischgerichten beliebt, er gehört auch zu den wichtigsten Exportweinen des Piemont.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Geschmack und Ausbau des Gavi

Die goldgelben Trauben reifen recht früh, treiben aber mittelspät aus und sind deshalb gut geschützt vor späten Frösten. Die Sorte wächst vor allem auf kalkhaltigem, lockeren Boden üppig und ist sehr ertragreich. Qualitativ hohe Erwartungen werden jedoch nur erfüllt, wenn die Erträge konsequent auf etwa 66,5 Hektoliter pro Hektar reduziert werden. Dann erreicht der strohgelbe, manchmal leicht grünliche Gavi ein fruchtig-blumiges Bouquet. Sein Geschmack wird bestimmt vom fruchtig-herben Aroma mit einer leichten Zitrusnote. Zum Teil wird er auch im Barrique ausgebaut. Seine kräftige Säure (der Gehalt liegt bei 6 -7,5 g pro Liter) und der mäßige Alkoholgehalt von 11-13° machen ihn zu einem beliebten Wein der leichten Mittelmeerküche. Auch der nicht nur im Piemont beliebte Spumante wird aus dem Gavi gewonnen. Inzwischen wird der Cortese auch erfolgreich im Friaul angebaut, was langfristig die Preise senken dürfte, die derzeit zwischen 10 und 25 Euro liegen. Gelagert werden kann dieser hervorragende Weißwein etwa 2-5 Jahre.

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven