SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Standard-Kategorie - Fritz Müller Perlwein

Fritz Müller Perlwein

Fritz Müller Perlwein 2009 entstand die Idee den Müller Thurgau, die einst Herr Müller aus dem Thurgau im Rheingau züchtete, zu reaktivieren. Das Weingut Hofmann und Guido Walter erkannten schnell den fruchtig, erfrischenden Charakter des Müller Thurgau und beschlossen einen Secco bzw. Perlwein daraus zu machen. Die Idee war, einen "frizzante" zu machen, der dem Prosecco in nichts nachsteht. Die frische lebendige Art und der unkomplizierte Genuss standen hier im Vordergrund. Daraus entstand zunächst der Fritz Müller Perlwein. Wer das Weingut Hofmann kennt, weiß, dass dort  nach strengen Qaulitätskriterien gearbeitet wird. So ist es auch beim Fritz Müller Perlwein. Den beiden ist es wichtig, dass nur gesundes, gutes Traubengut in den Perlwein gelangt.  Nur wenn die Basis stimmt, kann auch ein gutes Produkt bzw. ein guter Perlwein entstehen. Darum schmeckt der Fritz Müller Perlwein so wie er schmeckt. Fruchtig, spritzig, leicht.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Woher hat Fritz Müller Perlwein seinen Namen? Eigentlich ganz einfach. Fritz steht für einen typisch deutschen Namen. Der Name soll seine Herkunft prägen und nicht verleugnen. Müller  kommt einfach von der Rebsorte "Müller Thurgau", die ja im Secco vinifziert wird. So entstand der Name Fritz Müller Perlwein.

Nachdem der Perlwein ein so großer Erfolg wurde. Ist nun die Rose Variante auf den Markt gekommen. Der Fritz Müller Rose Perlwein wird aus Portugieser und Spätburgunder vinifiziert. Gut gekühlt ist er ein wunderbarer Begleiter zu fast jeder Gelegenheit. Schon die saftig, rosa Farbe lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Viel Spaß beim Probieren !

Was andere über den Fritz Müller Secco sagen

JENS PRIEWE / Weinbuchautor, Weinfachjournalist:
keiner dieser üblen Secco-Verschnitte, mit denen deutsche Trittbrettwinzer auf den Prosecco-Zug aufspringen wollen, sondern ein sauguter frühlingstauglicher Prickler“
 
PAULA BOSCH / Sommelière, Weinberaterin:
"Ein ganz tolles Konzept für einen belebenden, frisch-fruchtigen Schaumwein, der mit der ganzen Proseccowelt in den Ring steigt. Ich tippe auf Müllers Sieg!"
 
STUART PIGOTT / Weinbuchautor, Weinfachjournalist:
"Die deutsche Antwort auf den Prosecco. Prickelt wunderbar, ein Knüller für den Preis.“
 
CHRISTINA FISCHER / Sommelière, Weinfachjournalist:
„Ein echter „Gute-Laune-Stoff“ mit herrlich erfrischender Kohlensäure und zarter Fruchtsüße, den man bedenkenlos als Aperitif servieren, aber auch ohne weiteres solo genießen kann.“

Hersteller & Weingüter