Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Eiswein

Die Römer waren es vermutlich die den ersten Eiswein hergestellt haben. Dazu ließen sie Weinfässer einfrieren und konnten so das Weinkonzentrat vom gefrorenen Wasser trennen. Die Anfänge des deutschen Eisweines findet man im Winter des Jahres 1829/30 in der Gemeinde Bingen-Dromersheim. Da 1829 ein schlechtes Weinjahr war, verblieben die Reben bis zum Februar 1890 an den Rebstöcken. Die Winzer entschlossen sich nach starken Frösten die Trauben doch noch zu pflücken um sie an das Vieh zu verfüttern. Dabei stellten sie fest, dass die Trauben zwar wenig, aber einen sehr süßen Saft mit hohem Mostgewicht enthielten. Das Resultat der ausgepressten Trauben war somit der erste Eiswein. Die Anfänge der mehr oder weniger geplanten Bereitung von Eiswein liegen dann in den 1960 Jahren. Seit ca. 1980 begannen namhafte Betriebe den Eiswein als festen Bestandteil des Produktionsprogramms aufzunehmen. mehr erfahren

 
Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 33

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2022 Heger Oktav Grauburgunder trocken

    Weingut Dr. Heger

    Gelbe Äpfel, kandierte Zitrusfrüchte, frische Frucht und angenehme Säure. "Süffiger" Grauburgunder Oktav trocken aus dem Herzen des Kaiserstuhl

    Zum Produkt
  2. 2022 Weissburgunder Oktav trocken

    Weingut Dr. Heger

    Mirabelle, Zitrusblüten, frisch, ausdrucksvoll, feines Säurespiel. Am Gaumen Lemon Curd und frische Reineclaude. Der Weißburgunder Oktav ist ein schlanker, trockener Weißburgunder aus dem Herzen des Kaiserstuhl. Schmeckt lecker zu Fisch, Krustentieren und hellem Fleisch.

    Zum Produkt
  3. 2022 Rotschiefer Riesling Kabinett feinherb

    Van Volxem

    Reife Frucht, zarte Süße, feine Säure und belebende Mineralität. Begeisternder Trinkfluß, auch wegen des niedrigen Alkohols. Ein Riesling wie eine laue Sommerbriese am Meer.

    Zum Produkt
  4. 2020 Riesling Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Der Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb kommt aus einer der größten Zeltinger Weinlagen. Der Riesling ist delikat und pur, vital und salzig. Ein typischer Riesling Kabinett von der Mosel. Viel Geschmack, wenig Alkohol. Passt gut zu Ananas Mango Chutney oder gebratener Dorade.

    Zum Produkt
  5. Riesling Erdener Treppchen Kabinett tr.

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Riesling ganz im Stile eines Mosel Kabinetts. Wunderbar fruchtig, leicht und trocken. Filigranes Säurespiel und langer Trinkspaß. Extreme Steillage, immer wenig Ertag, aber viel Frucht.

    Zum Produkt
    Markus Molitor Riesling Erdener Treppchen Kabinett trocken
    Ab 15,80 €
    21,07 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  6. Riesling Bockstein Kabinett

    Weingut von Othegraven

    Der Weingut von Othegraven Riesling Ockfener Bockstein Kabinett fruchtsüß duftet nach Zitrone und Steinobst mit einer Hand voll dunkler Beeren und Kräutern. Zum Produkt
    Weingut von Othegraven Riesling Bockstein Kabinett
    Ab 16,50 €
    22,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  7. Riesling Kupp Kabinett

    Weingut von Othegraven

    Weingut von Othegraven Riesling Kupp Kabinett - ein charmant verspielter Riesling von der Saar.

    Zum Produkt
    Weingut von Othegraven Riesling Kupp Kabinett
    Ab 16,50 €
    22,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  8. Riesling Großer Herrenberg Kabinett

    Weingut von Othegraven

    Wawerner Herrenberg heißt jetzt Großer Herrenberg. Kühl, langfruchtig, harmonisch. Ein Riesling von einer besonderen Lage. Schon im 18ten Jahrhundert gehörte die Lage zu den teuersten Weinbergen.

    Zum Produkt
    Weingut von Othegraven Riesling Herrenberg Kabinett
    Ab 16,80 €
    22,40 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  9. Riesling Zeltinger Sonnenuhr Kabinett fruchtsüß

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Aprikose, Pfirsichnektar, Mango, Muskat, florale Nuancen. Fruchtsüßer, federleichter Riesling aus minimalen Erträgen. ausbalancierter Körper, Gleichgewicht von Säure und Süße, schmeckt man noch lange am Gaumen ...

     

    Zum Produkt
    Weingut Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Kabinett Riesling edelsüss fruchtsüß
    Ab 19,40 €
    25,87 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  10. 2019 Riesling Ginster Kabinett

    Markus Schneider

    Pfirsich, Apfel, Apfelsine, florale Aromatik, wenig Alkohol, verführerische Restsüße, typischer Mosel Kabinett Stil, schlanke Säure, sommerlicher Charakter, leicht gekühlt sehr verführerisch

    Zum Produkt
  11. 2020 Riesling Wehlener Sonnenuhr Kabinett fruchtsüß

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Feingliedrig, fruchtig, fruchtsüß, elegant, strukturiert. Goldene Kapsel = Weine mit Restsüße.  Schmeckt lecker zu marinierten Erdbeeren, hochwertigem Vanilleeis oder einem schönen Topfensoufflee. Mmmmhhh einfach lecker.

    Zum Produkt
  12. Rheingau Riesling Kabinett halbtrocken

    Weingut Robert Weil

    Lebendige Frische mit allerfeinsten Fruchtaromen, leichtfüßig, schönes Zuckerzüngerl ,bleibt auch nach mehreren Schlucken ein interessanter Wein, macht viel Spaß zu Speisen mit einer feinen Schärfe

    Zum Produkt
    Robert Weil Riesling Kabinett halbtrocken
    Ab 21,00 €
    28,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  13. Rheingau Riesling Kabinett trocken

    Weingut Robert Weil

    Lebendig elegante Art, schon jung trinkbar. Meistens wenig Alkohol, typische Rheingau Kabinett Stilistik,trocken, exotische fruchtige Aromen

    Zum Produkt
    Weingut Robert Weil Riesling Kabinett trocken Rheingau
    Bewertung:
    80%
    Ab 21,00 €
    28,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  14. Riesling Zeltinger Sonnenuhr Fuder 6 Kabinett trocken

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Trockener Mosel Kabinett. Leichte Alkoholwerte, fein konzentrierte Frucht. Viel Ausdruck und Charakter. Schöne Struktur und akzentuierter Abgang, neben vieler gelber Frucht durchaus pikante Aromen

    Zum Produkt
    Markus Molitor Riesling Zeltinger Sonnenuhr Fuder 6
    Ab 27,00 €
    36,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  15. Riesling Oberhäuser Brücke Eiswein

    Dönnhoff

    Der Riesling Eiswein aus der Oberhauser Brücke ist die Essenz des 2021er Jahrgangs. Edelsüßer konzentrierter Riesling von der Nahe wie man ihn sonst nirgends findet. Wieder ein Meisterwerk

    Zum Produkt
    Weingut Dönnhoff Oberhäuser Brücke Eiswein Riesling
    Ab 180,00 €
    480,00 € / 1l (0.375L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 33

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Was ist Eiswein ?

Eiswein Heute ist Eiswein ein Pädikatswein (QmP). Es handelt sich um einen hochwertigen, natursüßen Wein, der aus gefrorenen Trauben gepresst wird. In den gefrorenen Trauben bindet der enthaltene Zucker nicht kristallisiertes Wasser und Fruchtsäuren. Dadurch entstehen sehr konzentrierte, extrem süße Weine, deren kräftige Säure ein Gegengewicht zur natürlichen Süße bildet. Um ein wirklich gutes Ergebnis zu erhalten, sollte in den Weinbergen die Temperatur mindestens bei -8 °C oder besser noch niedriger liegen. Gelesen wird in den frühen Morgenstunden zwischen 5 und 8 Uhr. Ideal ist es natürlich, wenn die Lese bereits in den ersten frostigen November oder Dezembertagen stattfinden kann, da der im Januar oder Februar gelesene Eiswein selten eine so hohe Qualität erreicht.

Eine bemerkenswerte Weinspezialität sind deutsche Eisweine, vorzugsweise die aus der Rebsorte Riesling. Diese genießen als Raritäten Weltruhm und gehören zu den exclusivsten natürlichen Süßweinen. Die Eiswein-Herstellung ist nicht nur für Winzer spannend. Auf der ganzen Welt beobachten Eiswein-Fans ab dem Lesezeitpunkt das Thermometer und hoffen auf einen Kälteeinbruch. Da es sich bei Eiswein meistens um kostbare Raritäten handelt, sind die Sammler auch bereit stolze Preise für die wenigen Flaschen zu bezahlen.

Wie macht man Eiswein ?

Für den Winzer geht es bei der Eisweinlese um alles oder nichts, es gehört immer das Risiko des Totalausfalls dazu. Das wichtigste Qualitätskriterium ist der Zuckergehalt in den Trauben. Die Mostgewichte sollen mindestens zwischen 110 und 128 °Oechsle liegen, wobei in Einzelfällen schon Mostgewichte bis 250 °Oechsle gemessen wurden. Nur etwa 10 % der ursprünglichen Ausgangsmenge ergibt letztendlich Eiswein in der Flasche. Die restliche Traubenmenge wird selektiv herausgeschnitten oder fällt den unberechenbaren Witterungsumständen zum Opfer. In vielen Jahren erlaubt es die frühe Reife der Trauben nicht, die Eisweintrauben ausreichend lange am Stock hängen zu lassen. Beerenauslesen lassen sich dagegen in fast jedem guten Jahr erzeugen. Die Prozedur der Eisweinbereitung ist für die Winzer harte Arbeit. Wie kann es dann sein, dass im Discounter auch deutsche Eisweine angeboten werden? Inzwischen ist in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die Maschinenlese zugelassen. So wird die Lese einfacher und die Produktionskosten niedriger. Einzig in Hessen ist die Handlese Pflicht. In manchen Ländern wie z. B. Neuseeland wird eine Art Eiswein auch „künstlich“ hergestellt durch Einfrieren normal geernteter Beeren. Hier wird der natürliche Frost-Vorgang ins Kühlhaus verlagert. Das Verfahren das „Frosting“ genannt wird ist in Deutschland gesetzlich verboten.

Jahrgangsbezeichnung

Der Eiswein erhält den Jahrgang, in dem die Trauben gewachsen sind, auch wenn der Lesezeitpunkt erst im Januar oder Februar des Folgejahres ist. Wenn also die Trauben im Januar 2008 geerntet werden, steht auf dem Etikett 2007er Eiswein.

Hersteller und Weingüter