SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Der Klitzekleine Ring

Der klitzekleine Ring

Der klitzekleine Ring Der Klitzekleine Ring ist ein Zusammenschluss von elf Weingütern in der Umgebung von Traben-Trarbach. Sie verbindet die Liebe zum Weinmachen ebenso wie der Wunsch, die Kultur der Region für nachfolgende Generationen zu bewahren. Dieser Kombination entstammen denn auch ihre »Kinder«: Riesling von der Mosel mit dem programmatischen Namen »Bergrettung«. Programmatisch deshalb, weil der klitzekleine Ring diese Weissweine von der Mosel gemeinschaftlich im Rahmen des Projektes zur Rettung und Pflege wertvoller Steil- und Steilstlagen an der Mosel erzeugt; in Lagen, die sonst nicht mehr bewirtschaftet würden. So können sie auf schmackhafte Weise einen weiteren Beitrag zum Erhalt einer der großartigsten Kulturlandschaften in der Welt des Weines leisten und mithelfen, ein fast einmaliges weinbauliches Erbe zu sichern. Im einzelnen sind die Weingüter: KIRCHENGUT WOLF M. & U. BOOR, Wolf JOHANN LENZ, Pünderich MELSHEIMER, Reil WEINGUT MOOG, Traben-Trarbach MARTIN MÜLLEN, Traben-Trarbach »O.«, Traben-Trarbach INGMAR PÜSCHEL, Traben-Trarbach / Hürth STAFFELTER HOF, Kröv DANIEL VOLLENWEIDER, Traben-Trarbach WEISER-KÜNSTLER, Traben-Trarbach

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Der klitzekleine Ring Bergrettung Riesling trocken

Der Klitzekleine Ring

2011 Riesling Bergrettung trocken

12,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 16,00 €)

Nicht lieferbar

Der klitzekleine Ring Riesling Bergrettung feinherb

Der Klitzekleine Ring

2011 Riesling Bergrettung feinherb

12,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 16,00 €)

Nicht lieferbar

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Der Bergrettungswein

Seit dem Jahrgang 2006 ist der  gemeinsam erzeugte Wein, die »Bergrettung«, erhältlich. Er stammt – bis einschließlich des Jahrgangs 2008 – von einem terrassierten, stark mit Felsen durchsetzten Abschnitt der Lage »Enkircher Ellergrub«. Die dort in klassischer moselanischer Einzelpfahlerziehung wachsenden Rieslingreben pfleg(t)en wir liebevoll und naturnah in aufwändiger Handarbeit. Der Rebhang wurde Anfang 2009 von einem Traben-Trarbacher Weingut übernommen, das ihn weiter bewirtschaften wird. Ein großer Erfolg für unser Projekt; wir wünschen dem neuen Besitzer viel Erfolg mit den dort erzeugten Weinen!

Der klitzekleine Ring selbst ist in den »Trabener Zollturm« weitergezogen. Dort hatten die Weggefährten Anfang 2009 ein bedürftiges Stück Steilstlage von ca. 3000 qm mit sehr altem  Riesling Rebbestand und grauem Schiefer als Boden gefunden. Die erste Amtshandlung war, die lange im sogenannten »Vertikoschnitt« erzogenen Reben schrittweise wieder auf die klassische moselanische Einzelpfahl-Erziehung umzuschneiden, welche nach erachten der Winzer  höherwertige Trauben hervorzubringen vermag. Dieses Projekt wurde dieses Jahr vollendet. »Zollturm« heißt die Lage zwischen Traben-Trarbach und Starkenburg übrigens, weil der Überlieferung nach die Gräfin Loretta von Sponheim von dem noch als Ruine sichtbaren Turm aus die vorbeifahrenden Schiffe mittels einer lange Kette quer über die Mosel anhielt, um Wegezoll zu verlangen. Wo jedoch auch immer: Bei der Lese und anschließend im Keller achtet der Klitzekleine Ring  konsequent auf eine schonende Arbeitsweise. Über die inneren Werte und die jeweils verfügbaren Prädikatsstufen ( z.B. Kabinett oder Spätlese) des Bergrettungsweines entscheidet alljährlich die Natur; das vereinte Streben als Winzer zielt darauf, ihre Vorgaben optimal nutzen.

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven