Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Deidesheimer Kieselberg

Deidesheimer Kieselberg Wie ein natürlicher Rücken erstreckt sich das Hochplateau mit dem Kieselberg oberhalb von Deidesheim in der Pfalz  in die Rheinebene. Seit Urzeiten eine natürliche Barriere für die Fluten des Rheins. Jedes mal, wenn sich der Fluss einen neuen Lauf suchte, ließ er hier Unmengen von Rheinkieseln zurück. Die Mineralität dieser Kiesel und die Speicherfähigkeit des typischen Buntsandsteins sind die Grundlagen für die Eleganz hier angebauter Weine. Die leichte Erwärmbarkeit des steinigen Grunds und die sonnige Lage erlauben einen frühen Vegetationsstart bei geringer Frostgefahr. Gleichzeitig können hier die Trauben für den Weißwein aus der Pfalz auch lange an den Reben verbleiben. So können hochreife, gesunde Trauben z.B. vom Riesling mit annähernd exotischen Aromen geerntet werden. Die Beschaffenheit von Boden und Klima lassen für die Lage Kieselberg nur einen Schluss zu: die Vinifikation muss die typische Eleganz, die Feinheit und das Fruchtspiel der hier geernteten Trauben herausstellen. Ein eleganter Wein entspricht diesem Anspruch am deutlichsten. Mehrere Weingüter bewirtschaften die Rebstöcke aus dieser  VDP Erste Lage. Das Weingut  Reichsrat von Buhl und das Weingut  Bassermann Jordan, beide aus Deidesheim vinifizieren hier einen wunderbar trockenen Riesling aus der Pfalz.

Einkaufen nach

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Riesling Kieselberg VDP Großes Gewächs

    Bassermann Jordan

    Kräutrige Aromen. In jungen Jahren noch verschlossen. Dann entwickeln sich die zitrusfruchtigen Komponenten. Riesling mit Spannung und Finesse mit saftiger Säure. Komplexer Abgang mit feinem Gerbstoffgrip.

    Zum Produkt
    Riesling Kieselberg VDP Großes Gewächs
    Ab 39,00 €
    52,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Hersteller und Weingüter