DEIDESHEIMER HERRGOTTSACKER

Deidesheimer Herrgottsacker Der Deidesheimer Herrgottsacker ist eine klassische Weinbergslage in der Pfalz bzw. an der Mittelhaardt. Es ist der Buntsandstein, der seine ursprüngliche Kernlage prägt. Er lässt einen Wein von leichtfüßiger Saftigkeit gedeihen, der sich zusätzlich durch eine Würzigkeit und Kraft auszeichnet, die auf den Anteil von Basalt und Lehm im Boden zurückzuführen ist. Ein gemäßigt-mildes Klima gestattet es dem Riesling, seine ganze ursprüngliche Rasse und Saftigkeit zu bewahren. Der Sandsteinboden entspricht in seiner Durchlässigkeit ideal den Ansprüchen des Riesling aus der Pfalz und ist ein vorzüglicher "Resonanzboden" zur Verstärkung der klimatischen Vorteile. Reinheit, Ursprünglichkeit und Natürlichkeit sind die Attribute eines klassischen Lagenrieslings. Der Herrgottsacker ist ein hervorragender Repräsentant dieser Eigenschaften. Seine lagentypische Saftigkeit steht in animierender Balance zur trockenen Ausbauweise. Mehrere Winzer haben in der Lage Deidesheimer Herrgottsacker Riesling angepflanzt. Unter anderem das Weingut Reichsrat von Buhl, das Weingut Bassermann Jordan oder das Weingut von Winning. Diese machen daraus einen wunderbar trockenen Riesling aus der Pfalz.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

14 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Reichsrat von Buhl Riesling Deidesheimer Herrgottsacker
    Riesling Deidesheimer Herrgottsacker

    Reichsrat von Buhl

    Straffe Aromatik mit viel Grip und Struktur am Gaumen - erinnert an Grapefruit und exotische Zitrusfrüchte. Liebt Fisch und Geflügel gewürzt mit Sesam und Koriander. Es darf auch etwas herzhafter sein ...

    Ab 17,50 €
    Inhalt: 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  2. Weingut Reichsrat von Buhl Riesling Pechstein VDP Großes Gewächs GG
    Riesling Pechstein Großes Gewächs

    Reichsrat von Buhl

    Riesling auf Vulkan gewachsen. Puristische Mineralität mit deutlichem Basalteinschlag. Charaktervolles Riesling VDP.GROSSES GEWÄCHS. Dieser Riesling liebt Salzigkeit, lang gereiften Hartkäse, Schalen und Krustentiere. Weisswein mit Alterungspotential.

    Ab 49,00 €
    Inhalt: 0.75 Liter (65,33 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Weingut von Winning Pechstein Riesling trocken
    Riesling Pechstein Großes Gewächs

    Weingut von Winning

    Dichter, intensiver Riesling. Außergewöhnliche Länge. Über 1,5 Jahre auf der Hefe gereift. Wuchs auf Basalt bzw. Vulkangestein. Außergewöhnliche Lage

    Ab 59,00 €
    Inhalt: 0.75 Liter (78,67 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. Weingut Reichsrat von Buhl Riesling Forster Kirchenstück VDP Großes Gewächs GG
    Riesling Kirchenstück Großes Gewächs

    Reichsrat von Buhl

    Die Lage Forster Kirchenstück ist das Aushängeschild an der Mittelhaardt. Die teure Lage vermag Riesling mit außergewöhnlicher Qualität hervorzubringen.

    Ab 109,00 €
    Inhalt: 0.75 Liter (145,33 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
Ansicht als Raster Liste

14 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Weingüter die Erste Gewächse aus der Lage Forster Kirchenstück  ausbauen:

Die Lage Forster Kirchenstück wird nur von einer Handvoll Weingüter bewirtschaftet. Unter anderem macht das Weingut  Reichsrat von Buhl einen Riesling Kirchenstück VDP Großes Gewächs. Wie auch das Das Weingut Bassermann Jordan aus Deidesheim. Der Dritte im Bunde der ehemaligen Jordanschen Weingüter ist das Weingut von Winning. Auch das Weingut Dr. Bürklin Wolf aus Wachenheim ist im Mitbesitz des Kirchenstück in Forst. Obwohl alle drei die gleiche VDP Große Lage bewirtschaften, sind die Weine doch unterschiedlich.