Der Wein Jahrgang 2016

Auch der Jahrgang 2016 war wieder ein Jahr voller Gegensätze. In Deutschland hatten einige Regionen mit dem falschen Mehltau zu kämpfen. Wer ihn frühzeitig erkannt hat und bekämpft hat, wurde von einem warmen Sommer und trockenen Herbst verwöhnt. Die Erträge liegen etwas unter dem Vorjahr 2015. Die Weine sind insgesamt nicht so wuchtig wie in 2015. Im Weingut Reichsrat von Buhl schrieb man zurecht : " Back to cool climate". Die Durchschnittstemperatur war etwas kühler wie in 2015, doch die Trauben konnten länger am Stock hängen. Wer lange genug wartete hatte Trauben von sehr guter Qualität im Keller. Auch im Weingut Bassermann Jordan war man mit dem Jahrgang 2016 zufrieden. Die Weine sind sauber, klar und strukturiert.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger