SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Oliver Zeter
2014 Sauvignon Blanc Steingebiss

13,50 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Oliver Zeter Sauvignon Blanc Steingebiss - ein seltener Sauvignon Blanc Lagenwein

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

13,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 18,00 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Oliver Zeter
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Sauvignon Blanc
Jahrgang 2014
Besonderheiten Prämiert
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte 87
Eichelmann Punkte 85
Qualitätsstufe Qualitätswein

Oliver Zeter Sauvignon Blanc Steingebiss

Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Steingebiss ist ein köstlicher Lagenwein von Oliver Zeter. Könnte der Name vielleicht zu Beginn etwas anderes vermuten - der Steingebiss hat nicht mit hart oder steinig zu tun. Vielmehr ist es der Name einer Weinbergslage, die in Südlichen Weinstraße in der Nähe von Appfenhofen liegt. Diese Lage hat einen ganz eigenen Charakter und ist geprägt durch die Mineralität seiner Weine.

Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Steingebiss blieb für 12 Stunden auf der Maische (Traubenkerne, Schalen und Saft) liegen. Dadurch extrahieren sich auch die Geschmacksträger, die sich z.B. in der Traubenhaut befinden. Danach wurde der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Steingebiss in großen Holzfässern vergoren und blieb bis Mitte März auf der Hefe liegen. In Frankreich nennt man diese Ausbauvariation "Sur Lie". Dadurch erinnert der Steingebiss ein bisschen an seine französischen Brüder. Die Säure bleibt knackig, ist aber sehr schön in den Wein eingebunden. Ein wunderbarer Essensbegleiter, der ruhig auch kurz vorher in einer Karaffe dekantiert werden kann.

 

Gault-Millau

Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2013
85

Eichelmann

Jahrgang 2014
85
Oliver Zeter ist ein typischer Quereinsteiger. Zuerst importierte er gemeinsam mit seinem Vater und Bruder Weine aus Übersee nach Deutschland. Schon davor hatte Oliver Zeter eine Winzerlehre im Weingut Dr. Deinhard, das jetzt Weingut von Winning heißt gemacht. Danach zog es ihn ins Ausland nach Italien und Südafrika.

Dabei kam Oliver Zeter mit dem Sauvignon Blanc in Berührung und es wurde ein Liebe auf den ersten Blick. Als er nach Deutschland zurückkam arbeitete er im Familienbetrieb als Importeur. Dennoch zog es ihn immer wieder in die Weinberge. So entschloß er sich, einen eigenen Betrieb aufzubauen.

Heute besitzt Oliver Zeter 6 Hektar eigene Weinberge und 14 Hektar hat er gepachtet. So bleibt er in seinem Portfolio flexibel und viel Raum für Experimente und Neues. Oliver Zeter hat ja mehrere Weinberge mit Sauvignon Blanc gepflanzt. Auch mit verschiedenen Klonen. Der Sauvignon Blanc Steingebiss ist aus einer außergewöhnlichen Lage. Darum entschloß sich Oliver Zeter den Weißwein solo auszubauen.

Oliver Zeter GbR
Lauterstr. 9
67434 Neustadt
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven