Riesling Wehlener Sonnenuhr Eiswein

2002
Auf Lager
82,00 €
Inhalt: 0.375 Liter (218,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Besonderer Riesling Eiswein von Markus Molitor.

Markus Molitor Riesling Wehlener Sonnenuhr Eiswein

Die Römer waren es vermutlich die den ersten Eiswein hergestellt haben. Dazu ließen sie Weinfässer einfrieren und konnten so das Weinkonzentrat vom gefrorenen Wasser trennen. Die Anfänge des deutschen Eisweines findet man im Winter des Jahres 1829/30 in der Gemeinde Bingen-Dromersheim. Da 1829 ein schlechtes Weinjahr war, verblieben die Reben bis zum Februar 1890 an den Rebstöcken. Die Winzer entschlossen sich nach starken Frösten die Trauben doch noch zu pflücken um sie an das Vieh zu verfüttern. Dabei stellten sie fest, dass die Trauben zwar wenig, aber einen sehr süßen Saft mit hohem Mostgewicht enthielten. Das Resultat der ausgepressten Trauben war somit der erste Eiswein.

Man kann also durchaus behaupten, dass Eiswein etwas ganz besonderes ist. Die Rieslingbeeren werden bei ca. -7°C gelesen und gefroren gepresst. Dadurch wird der Körper des Rieslings sehr dicht, komplex und besitzt viel Druck. Im Mund erlebt man ein lebendiges Fruchtsüße-Säure-Spiel, dass sich niemand entgehen lassen sollte. Klasse!

Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Mehr Informationen
Weingut Markus Molitor
Jahrgang 2002
Qualitätsstufe Eiswein
Alkoholanteil 7
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 10-30 Jahre
Besonderheiten VDP
Geschmack edelsüß
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Mosel
Unterregion Mittelmosel
Lage Wehlener Sonnenuhr
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Wehlener Sonnenuhr Eiswein
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger