Riesling Kallstadter Steinacker

2019
Auf Lager
24,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (32,00 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Weingut Rings Riesling Steinacker VDP.Erste Lage ist ein Riesling von steinigen, kargen Böden. Trocken, mineralisch und komplex

Weingut Rings Riesling Kallstadter Steinacker 1. Lage

Der Kallstadter Steinacker ist eine VDP.Erste Lage und die Reben stehen hier auf kargem und schwierigem Boden. Der Steinacker bringt keine großen Ertäge, dennoch qualitativ hochwertige Beeren. Das Weingut Rings erntet hier die Weintrauben ausschließlich mit der Hand. Meistens in Spätlese Qualität. Der Riesling Steinacker wird sowohl im Edelstahl als auch in großen Holzfässern ausgebaut. Das verleiht dem Riesling Tiefgang und Komplexität.

So Schmeckt der Weingut Rings Riesling Steinacker

Der Riesling Steinacker vom Weingut Rings zeigt eine kühle Frische, mit Aromen von Steinobst, Granatapfel und Minze. Am Gaumen ist der Weisswein aus der Pfalz von Kalk geprägt überrascht aber mit einer fruchtigen Saftigkeit, die ihn frisch und jung wirken lässt. Dadurch sehr mineralisch und  überraschend kraftvoll mit großer Länge. Der Riesling aus der Pfalz präsentiert sich im Glas hellgelb mit goldem Schimmer.

Die Lage Kallstadter Steinacker

Der Kallstadter Steinacker ist keine leichte Lage für eine Weinrebe. Die Felsabhänge sind karg und schroff, der Boden ist steinig und geprägt vom Kalkstein. Der Boden ist  hier sehr locker und luftig. Das Wasser hält sich hier sehr schlecht und so muß die Rieslingrebe hier um jeden Tropfen kämpfen. Deshalb heißt die Lage ja auch Steinacker.

Dieser Überlebenskampf spornt die Rebe dazu an, besonders gute Früchte, sprich Trauben zu tragen. Die Rieslinge, die aus diesen Trauben vinifiziert werden sind nicht fett und opulent. Sie wirken eher schlank und filigran. Leicht und geschmeidig. Nein hier wachsen keine Museklprotze sondern Charmeure, die den Gaumen umgarnen. Wie man auf dem Satelittenphoto gut erkennen kann, ist der Steinacker ziemlich groß. Es sind etwa 150 Hektar in einer Höhe zwischen  160 und 240 Meter über NN. Das Weingut Rings erhält hier auch nicht zu hohe Erträge. Es sind zwischen 45 und 55 Hektoliter pro Hektar. Ca. 4 Hektar gehören hier den Brüder Rings. 

Gault-Millau
Jahrgang 2014
90
Jahrgang 2013
88
Jahrgang 2012
87
Eichelmann
Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2012
87
Hier die Adresse:
Weingut Rings
Dürkheimer Hohl 21
67251 Freinsheim
Mehr Informationen
Weingut Weingut Rings
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 13.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Besonderheiten VDP
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Kallstadter Steinacker
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Kallstadter Steinacker
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger