Riesling Steinacker trocken

2019
Auf Lager
18,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Riesling aus der bekannten Lage Kallstadter Steinacker

Weingut Philipp Kuhn Riesling Steinacker trocken

Riesling Trocken „STEINACKER“ VDP.ERSTE LAGE Weinbereitung: Alle Trauben werden in unserem Weingut von Hand geerntet. Diese Rieslingtrauben kommen unverletzt als ganze Trauben auf die Weinpresse. Nach langsamem, mehrwöchigem fermentieren mit natureigenen Spontanhefen lagert der Riesling aus der Pfalz bis kurz vor der Abfüllung auf der Hefe. Ausgebaut wird der Wein unter absolutem Luftabschluss im Edelstahltank.

So schmeckt der Riesling Steinacker von Philipp Kuhn

Mineralischer, feinfruchtiger Riesling aus einem besonderen Abschnitt der Kallstadter Gemarkung. Nicht nur die Höhenlage macht den Steinacker so interessant, besonders ist der markante Kalksteinfels im Untergrund dieses Hochplateaus. Aus diesem Zusammenspiel des Bodens mit der etwas späteren Reife entsteht Jahr für Jahr ein feingliedriger Weisswein aus der Pfalz  mit mineralischer Struktur, finessenreich mit intensiven Düften nach grünen Äpfeln, Limetten und extremer Würze. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort. Der Wein wirkt straff und karg mit präzisen salzig, mineralischen Eindrücken an Zunge und Gaumen.

Gault-Millau
Jahrgang 2014
86
Jahrgang 2013
85
Eichelmann
Jahrgang 2014
88
Weingut Philipp Kuhn
Großkarlbacher Str. 20
67229 Laumersheim / Pfalz
Mehr Informationen
Weingut Philipp Kuhn
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 12.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 12
Besonderheiten VDP
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Lage Kallstadter Steinacker
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Steinacker trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger