SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Bassermann Jordan
2012 Riesling Hohenmorgen GG 12

weiteres Großes Gewächs aus der Lage Hohenmorgen

Verfügbarkeit: Nicht lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

35,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 46,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Bassermann Jordan
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Hohenmorgen
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2012
Besonderheiten VDP, Prämiert
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Gault-Millau Punkte 88
Eichelmann Punkte 91
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse

Weingut Bassermann Jordan Riesling Hohenmorgen VDP Großes Gewächs

Der Deidesheimer Hohenmorgen ist die kleinste VDP Große Lage in  der Deidesheimer Gemarkung. Mit knapp 3 Hektar ist die Lage Teil des von Ost auf Süd drehenden Deidesheimer Spitzenhangs, der wie ein Amphitheater geformt ist. Der Weinberg, der ausschließlich mit Riesling bestockt ist, ist windgeschützt durch den pfälzer Wald bzw. das Haardtgebirge. Der Boden ist gut erwärmbar und besteht hauptsächlich aus Lehm, Kalk, Kalksteingeröll und Buntsandstein. Im Oberboden ist der Deidesheimer Hohenmorgen eher steinig mit geringem Feinerdeanteil, im Unterboden ist er toniger das zu einer guten Wasserhaltekraft führt.  Die kleine Lage wird lediglich von drei Weingütern bewirtschaftet: Bassermann Jordan, Dr. Bürklin Wolf und dem Weingut A. Christmann. Seit sechs Jahren wird der Weinberg von Bassermann Jordan biodynamisch bewirtschaftet. Im unteren Bild sehen Sie eine Satelittenaufnahme der Weinbergslage Deidesheimer Hohenmorgen.

Mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen.info

So schmeckt der Weingut Bassermann Jordan Riesling Hohenmorgen Großes Gewächs

Der Hohenmorgen vermag Rieslinge mit lebendiger Fülle, intensiver Frucht und einem gehaltvollen und dennoch eleganten Körper hervozubringen. Er zeigt eine deutliche Mineralität und die typische Fruchtigkeit der Mittelhaardt. Das Bouquet erinnert an Pfirsich und Quitte. Der Riesling aus der Pfalz ist hochkomplex und würzig. Das VDP Große Gewächs aus der Pfalz überzeugt durch seine cremige Art. Seine kraftvolle mineralische Struktur lässt ihn über die nächsten acht bis zehn Jahre auf seinen Höhepunkt hin reifen.

Der Weißwein aus der Pfalz wird ausschließlich von Hand geerntet. Nur dadurch können die Trauben am Stock optimal selektiert werden. Nur die hochreifen und gesunden Trauben werden für das Riesling VDP Großes Gewächs aus der Pfalz bzw. dem Hohenmorgen verwendet. Danach werden die Trauben schonend gepresst und der Most wird in Holzfässern spontan vergoren. Dies geschieht natürlich temperaturgesteuert um die Aromatik des Weines optimal herauszuarbeiten. Bis ca. Mai des nächsten Jahres reift der Riesling auf der Feinhefe in großen Holzfässern. Danach wird er abgefüllt um bis September auf der Flasche zu reifen. Ab September kommt der Riesling Hohenmorgen dann in den Verkauf.

Gault-Millau

Jahrgang 2014
88
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
90
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
88
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2007
91
Jahrgang 2006
88
Jahrgang 2005
88
Jahrgang 2004
90
Jahrgang 2003
91

Eichelmann

Jahrgang 2014
90
Jahrgang 2012
91
Jahrgang 2011
91
Jahrgang 2010
90
Jahrgang 2009
93
Jahrgang 2008
90
Jahrgang 2007
90
Jahrgang 2006
88
Jahrgang 2005
89
Jahrgang 2003
89

Hersteller & Weingüter