SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Weingut Van Volxem
2015 Riesling Gottesfuß

38,00 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Spektakulärer Riesling Gottesfuß von Van Volxem von einem spektakulären Weinberg

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

38,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 50,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Weingut Van Volxem
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Saar
Unterregion Nein
Lage Wiltinger Gottesfuß
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2015
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Nein
Lagerpotential Nein
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe VDP Grosse Lage

Weingut Van Volxem Riesling Gottesfuß

Der Weingut Van Volxem Riesling Gottesfuß von Roman Niewodniczanski  ist ein schieres Kraftpaket - dicht, konzentriert, lang und seidig erlebt man diesen majestätischen Wein vor allem über Textur, Struktur und Mundgefühl. 120 Jahre alte wurzelechte Reben in einer faszinierend schönen und zugleich grausam steilen, von edlem Rotschiefer geschaffenen Steilstlage haben einen Wein zum Schwelgen hervorgebracht, der Zeugnis ablegt von der Wärme eines Goldenen Oktobers. Feurig, lebendig vermittelt dieser edle Weingut Van Volxem Riesling Gottesfuß - einem Flamenco-Tanz gleichend - einen Eindruck purer Lebensfreude. Ausgehend von einem warmen, geschmeidigen Kern entwickelt sich plötzlich - geradezu explosionsartig - die animierende Vielfalt reifer roter Früchte sowie Pflaumen, Brombeeren und Rosinen.

Die Lage Wiltinger Gottesfuß

Der Weingut van Volxem Riesling Gottesfuß ist ein Riesling von der gleichnamigen Lagen Wiltinger Gottesfuß. Die Lage liegt zwischen Wiltingen und Kanzem direkt an der Saar. Die Lage ist insgesamt 3,4 ha groß und ist südwestlich ausgerichtet. Die Steigung im Weinberg erreicht teilweise bis 90 Grad. Der Boden  enthält Grauschiefer, Wacke und ist stellenweise rötlich imprägniert. Dies kommt von einem hohen Eisenanteil. Der Wiltinger Gottesfuß ist eine spektakuläre Lage, die auch spektakuläre Weine hervorbringt. Sie ist eine VDP Große Lage, daß heißt, dass das Weingut Van Volxem den Gottesfuß als ein VDP Großes Gewächs bezeichnen darf. Von dem Riesling von der Saar werden ungefähr 3500 Flaschen pro Jahr produziert.

Die Rieslingreben des Weingut Van Volxem Riesling Gottesfuß werden naturnah bewirtschaftet. Die Ertragsreduzierung ist ein wichtiger Aspekt in der Qualitätsphilosophie bei Van Volxem. Die Trauben werden von Hand selektiv gelesen und danach spontan vergoren. Der Riesling von der Saar bleibt dann für elf Monate im großen Holzfass und wird ohne Schönungsmittel abgefüllt.

Satelittenaufnahme vom Wiltinger Gottesfuß

Mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen.info

Gault-Millau

Jahrgang 2014
88
Jahrgang 2012
91
Jahrgang 2011
89
Jahrgang 2010
92
Jahrgang 2009
91
Jahrgang 2008
93
Jahrgang 2007
91
Jahrgang 2006
92
Jahrgang 2005
89
Jahrgang 2004
92

Eichelmann

Jahrgang 2011
90
Jahrgang 2010
88
Jahrgang 2009
91
Jahrgang 2008
93
Jahrgang 2007
89
Jahrgang 2005
93
Jahrgang 2004
92
Jahrgang 2003
92
Jahrgang 2002
92
Jahrgang 2001
90
Jahrgang 2000
88
Das Weingut van Volxem liegt im Herzen von Wiltingen - noch. Roman Niewodniczanski hat nämlich keinen Platz mehr und baut ein neues Weingut etwas außerhalb vom Wiltingen. Das Weingut Van Volxem besitzt einige der besten Lagen an der Saar. Riesling spielt im Weingut die größte Rolle. Daneben gibt es noch etwas Weißburgunder. Seit 2000 hat Roman Niewodniczanski das Weingut in seinem Besitz. Seitdem geht es mit dem Weingut an der Saar steil bergauf. Die Rieslinge werden fast alle in Steillagen angebaut.

Im Basisbereich hat das Weingut den Schiefer Riesling, den Saar Riesling und den Weißburgunder. Die Weine sind Lagencuvées. Dies bedeutet das die Trauben aus verschiedenen Weinbergen des Weingutes kommen. Alle drei Weißwein sind trocken ausgebaut. Der Riesling Rotschiefer dagegen ist feinherb ausgebaut. Er ist nicht so trocken wie die anderen Weine. Der Riesling Wiltinger Braunfels heißt seit dem Jahrgang 2015 nur noch Wiltinger Riesling trocken und ist ein VDP Ortswein, stammt also von den Lagen rund um Wiltingen. Der Riesling Alte Reben ist vielleicht der beliebteste Weißwein bei von Winning.

Der Riesling Goldberg, Volz Riesling und Riesling Gottesfuß sind reine Lagenweine aus den besten Weinberge von Roman Niewodniczanski. Der Scharzhofberger Riesling und der Riesling Pergentsknopp kommt aus der weltbekannten Lage Scharzhofberg. Der Pergentsknopp ist eine Parzelle im Scharzhofberg und ist bekannt für seine besonders guten Weine. Alle Weißweine egal ob Riesling oder Weißburgunder werden Qualitätsorientiert angebaut und vinifiziert. In den Steillagen funktioniert nur die Handlese. Die Ertragsmengen sind reduziert und im Keller von Volxem arbeitet man nur mit modernster Technik.

Weingut Van Volxem
Dehenstr. 2
54459 Wiltingen / Saar
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven