Rechtenbacher Spätburgunder

2014
Nicht auf Lager
19,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (26,00 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Spätburgunder Ortswein aus Rechtenbacher Lagen

Weingut Friedrich Becker Rechtenbacher Spätburgunder

Die Weinberge für den Rechtenbacher Spätburgunder liegen sowohl auf deutscher als auch auf französischer Seite. Hier gibt es wunderbare Kalkböden, auf denen der Spätburgunder optimale Voraussetzungen findet. Die Reben sind zwischen 20 und 40 Jahre alt.

Im Weingut Friedrich Becker werden die Trauben sorgsam von Hand selektioniert, entrappt und getrennt voneinander auf der Maische vergoren. Nach zwei bis dreiwöchiger Gärung in offenen Eichenholzbottichen und Bütten werden sie schonend entsaftet. Die weitere Reifung erfolgt des Spätburgunder aus der Pfalz für 18 Monate in kleinen Eichenholzfässern. Die Abfüllung erfolgt ohne Filtration und Schönung des Weines.

Der Rechtenbacher Spätburgunder glänzt in einem satten Rubinrot im Glas. Dunkle Beeren, Tabak, edle Gewürze und Anklänge von Waldboden bestimmen das Geruchsbild des Spätburgunder. Geshmacklich wirkt er am Gaumen dicht, zupackend und saftig mit guter Tannin-Struktur. Trotzdem bleibt der Rotwein aus der Pfalz Friedrich Becker wie gewohnt elegant mit guter Länge und viel Biss.

Gault-Millau
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
88
Jahrgang 2010
87
Jahrgang 2009
91
Eichelmann
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
88
Weingut Friedrich Becker
Hauptstr. 29
76889 Schweigen-Rechtenbach
Mehr Informationen
Weingut Friedrich Becker
Jahrgang 2014
Qualitätsstufe VDP Ortswein
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 18°C - 20°C
Lagerungsweise Barrique alt, Barrique neu
Lagerpotential 4-7 Jahre
Besonderheiten VDP
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Rechtenbacher Spätburgunder
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger