Weißer Burgunder Mandelberg GG MAGNUM 1,5l

2018
Auf Lager
96,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (128,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Weißer Burgunder der Extraklasse - nicht umsonst ist Hans Jörg Rebholz aus Siebeldingen für seine weißen Burgunder bekannt.

Rebholz Weißburgunder Mandelberg MAGNUM 1,5l  VDP Großes Gewächs

Der Birkweiler Mandelberg liegt nur 500 Meter vom Kastanienbusch entfernt. Die VDP Großen Lagen liegen auf dem Rücken des Hohenbergs. Die Lage Mandelberg liegt ziemlich weit oben auf ca. 250 m über Null (zum Vergleich, die Top Lagen der Mittelhaardt rund um Forst liegen zwischen 120 und 150 Meter über Null). Man könnte hier fast schon von einer Hochlage sprechen. Der Weinberg ist gegen Südosten gerichtet und wird deshalb optimal von der Sonne erwärmt. Die Hangneigung liegt hier zwischen 15 und 20 Grad, was für die Pfalz schon ganz ordentlich ist. Der Boden im Birkweiler Mandelberg ist geprägt von Muschelkalk. Die kleinen weißen Kalksteine haben die Fähigkeit die Wärme optimal zu speichern, um sie am Abend dann wieder abzugeben. Muschelkalk ist die ideale Grundlage für elegante und feine Weine mit großem Entwicklungs- und Reifepotential.

Das Weißburgunder VDP Große Gewächs wird ausschließlich mit der Hand gelesen. Die Trauben werden sanft gepresst. Der ausgelaufene Most wird nicht gleich von der Maische (Traubenhaut, Kerne etc.) getrennt, sondern für einen Tag auf der Maische belassen. Hierbei lösen sich Aromen und Mineralität aus den Beerenhäuten und machen das Weißburgunder VDP Große Gewächs aus der Pfalz komplexer und tiefgründiger. Nach der Gärung verbleibt der Wein auf der Feinhefe um die Stabilität, Komplexität und das Entwicklungspotential positiv zu beeinflussen. Deshalb sind die Rebholz Weine locker 10 bis 15 Jahre lagerfähig.

So schmeckt der Weingut Ökonomierat Rebholz Weißburgunder Mandelberg Großes Gewächs Magnum 1,5l

Der Weißwein aus der Pfalz besitzt eine feine Säure und eine feinfruchtige, fast exotische Aromatik. Im  Bouquet des Weißburgunders finden sich Anklänge von Kräuter, gelbes Obst wie Pfirsich, Apikose und Ananas. Auch im Geschmack findet man wieder kräutrige Noten und exotische Früchte wieder. Die Säure ist zurückhaltend und fein. Im Abgang besitzt der Weißburgunder aus der Pfalz eine schöne Länge. Wie alle Rebholz Weine ist auch der Weißburgunder lange lagerfähig. Weinkritiker wie Gault Millau und Falstaff vergleichen die Weißburgunder immer wieder mit den Pinot Blancs aus Frankreich.

Gault-Millau
Jahrgang 2014
91
Jahrgang 2013
90
Jahrgang 2012
92
Eichelmann
Jahrgang 2014
90
Jahrgang 2012
91
Weingut Ökonomierat Rebholz KG
Hansjörg Rebholz
Weinstr. 54
76833 Siebeldingen
Mehr Informationen
Weingut Ökonomierat Rebholz
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Besonderheiten VDP, Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Mandelberg
Rebsorte Weißburgunder
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Weißer Burgunder Mandelberg GG MAGNUM 1,5l
Ihre Bewertung
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger