Sekt Pinot Kirchenstück Réserve

2011
Auf Lager
36,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (48,00 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der mehrfach ausgezeichnete Pinot Noir Sekt von Raumland - komplex und präzise im Geschmack.

Sekthaus Raumland Pinot Kirchenstück Réserve

Der 2011er Jahrgang ist der erste offizielle VDP.SEKT.Prestige aus der VDP.GROSSEN.LAGE Kirchenstück von Raumland. Bereits jetzt ist der Sekt hoch dekoriert: Meiningers Deutscher Sektpreis 2020 - 93 Punkte; Gault & Millau 2021 - 1.Platz "Brut Nature Gereift"; Gault & Millau 2021 - 1.Platz "Blanc de Noirs Brut Nature mit Jahrgang". Die Fachzeitschrift Meininger dazu: "Die begehrte Auszeichnung für das Sektgut des Jahres 2020 geht in diesem Jahr an das Sekthaus Raumland [...] Spannende neue Projekte wie den ersten Lagensekt des Hauses unter der neuen Kategorie VDP.Sekt.Prestige überzeugten ebenso wie bekannte Spitzenqualitäten wie Triumvirat oder auch Cuvée Katharina." Das Sekthaus Raumland hat hier absolute Spitzenarbeit abgeliefert.

So schmeckt der Sekthaus Raumland Pinot Kirchenstück

Der Pinot zeigt sich als äußerst komplex und dennoch sehr präzise. Mit Noten von Birne, Nektarine und Nuancen von weißem Pfeffer. 90 Monate im Hefelager erzeugen zudem wunderschöne Brioche- und Nussnoten. Klasse! Der Pinot Kirchenstück Réserve ist toll im Geschmack, im Duft und ein ausgezeichneter Essensbegleiter. Genießen Sie den Sekt am besten bei einer Trinktemperatur zwischen 6-8°C.

 

SEKTHAUS RAUMLAND GMBH
Heide-Rose & Volker Raumland
Alzeyer Straße 134
D-67592 Flörsheim-Dalsheim
Mehr Informationen
Weingut Sekthaus Raumland
Jahrgang 2011
Qualitätsstufe VDP Grosse Lage
Alkoholanteil 12,5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Besonderheiten VDP, Prämiert
Geschmack brut
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Rheinhessen
Unterregion Wonnegau
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Sekt Pinot Kirchenstück Réserve
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger