Grauburgunder vom Loess

2020
Auf Lager
14,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (19,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Die letzten Flaschen des 2018 Grauburgunder vom Löss - jetzt nochmal zuschlagen

Weingut Philipp Kuhn 2018 Grauburgunder vom Löss trocken

Wie der Name schon sagt, wächst der Grauburgunder vom Löss von Philipp Kuhn auf Lössgeprägten Böden. Löss bringt an der Mittelhaardt in der Pfalz kraftvolle und saftige Weine mit viel Mineralik hervor. Löss besteht hier aus Quarz und Kalk welches nach Eiszeiten aus Gletschern an die Seitentäler aufgeweht wurden.

Wie schmeckt der Weingut Philipp Kuhn 2018 Grauburgunder vom Löss?

Zwiebelschalenfarben. Hefiger, ein wenig gemüsiger, auch ein wenig holziger und hell-tabakiger, relativ fester Duft nach Zitrusfrüchten, teils mürbem Kern- und Steinobst mit rotbeerigen, erdigen und nussigen Aromen sowie Pfeffer und weißem Fisch. Trocken und pflanzlich im Mund, blanchierte Nüsse, Suppengemüse und Zitronenzesten, eher helle Holzwürze, erdig-mineralische Beitöne, recht fest gewirkt, gute Nachhaltigkeit, noch leicht gedeckt am Gaumen, viel schwarzer Pfeffer und ins Salzige gehende Mineralik, noch jung etwas grob und eckig, aber mit Anlagen, guter bis sehr Abgang. Noch nicht ganz sichere Prognose.

Gault-Millau
Jahrgang 2010
87
Jahrgang 2009
90
Jahrgang 2007
88
Jahrgang 2006
86
Jahrgang 2005
85
Eichelmann
Jahrgang 2012
87
Jahrgang 2010
87
Jahrgang 2008
87
Jahrgang 2006
86
Weingut Philipp Kuhn
Großkarlbacher Str. 20
67229 Laumersheim / Pfalz
Mehr Informationen
Weingut Philipp Kuhn
Jahrgang 2020
Qualitätsstufe VDP.GUTSWEIN
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 4-7 Jahre
Besonderheiten VDP
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Rebsorte Grauburgunder
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Grauburgunder vom Loess
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen