SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Bassermann Jordan
2016 Gelber Muskateller trocken

10,90 € Auf Lager
Jung, ungestüm - ein Wein für viele Gelegenheiten!

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

10,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 14,53 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Bassermann Jordan
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Ruppertsberger Reiterpfad
Rebsorte Muskateller
Jahrgang 2016
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe Qualitätswein

Weingut Bassermann Jordan Muskateller trocken

Die Trauben des Weingut Bassermann Jordan Muskateller trocken kommt ausschließlich von der Lage Ruppertsberger Reiterpfad. Die Lage ist eine der besten Lagen rund um Ruppertsberg. Sie liegt zwischen Deidesheim und dem Neustadter Vorort Königsbach. Die Lage ist gegen Osten gerichtet und der Boden ist sandig mit lehmigen Anteilen. Auch Buntsandsteinverwitterungsböden lassen sich hier finden.

Der Muskateller wird ausschließlich von Hand selektiv gelesen. Danach werden die hochreifen, gesunden Trauben sanft gepresst und anschließend geklärt. Der Most wird langsam und temperaturgesteuert vergärt. Dies schützt die frischen Aromen des Muskateller. Würde die Temperatur zu sehr steigen, würde die Vergärung nicht so lange dauern und die Aromatik würde darunter leiden. Statt einem Bouquet frischer Früchte, würde man marmeladige und gekochte Geruchskomponenten erhalten. Danach verbleibt der Wein bis zum Frühjahr des nächsten Jahres in den Edelstahltanks. Dort wird die Frische konserviert und der Wein wird dann abgefüllt. Zwischen März und April wird der Wein dann in den Verkauf gebracht.

So schmeckt der Weingut Bassermann Jordan Muskateller trocken

Der Muskateller präsentiert sich kurz nach der Abfüllung  sehr jung und ungestüm. Er bietet viel Sortencharakteristik – fruchtige Nuancen von Grapefruit, Cassis und Litschi! Ein Wein der in seiner Jugend ein spritziger Weisswein aus der Pfalz für viele Gelegenheiten ist. Das traubige Aroma ist sehr animierend und typisch. Typisch deshalb, weil der Muskateller seine Primäraromatik auch nicht nach der alkoholischen Gärung verliert. Dies bedeutet, daß der Wein genauso schmeckt, wie die Trauben. Dies ist bei vielen anderen Traubensorten nicht so. Er begleitet die moderne Küche, Pasta und Fischgerichte. Er ist aber ideal auch als Aperitif einzusetzen!

Das Weingut Bassermann Jordan ist ein Spitzen Weingut aus Deidesheim in der Pfalz. Sowohl die Weine als auch die Weinbergslagen rund um Forst und Deidesheim sind national und international bekannt. Das Weingut Bassermann Jordan besitzt Anteile an den besten Lagen in der Umgebung. Ulrich Mell ist der Kellermeister und verantwortlich für die Qualität der Weine. Das Rebenportfolio ist weit gefächert. Der Riesling spielt aber die Hauptrolle bei Bassermann Jordan. Nebe dem Riesling gibt es hier Grauburgunder, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Muskateller, Chardonnay, Spätburgunder, Merlot und Cabernet Sauvginon.

Der Schwerpunkt bei Bassermann Jordan liegt beim Riesling. Den Riesling gibt es in der Literflasche und als VDP Gutswein. Auch gibt es verschiedene VDP Ortsweine wie den Riesling Forst und den Deidesheimer Riesling. Als Lagenweine gibt es den Riesling Ungeheuer -Z- und den Riesling Auf der Mauer. Die Top Riesling kommen aus den VDP Große Lagen wie z.B. Forster Kirchenstück, Forster Pechstein, Forster Ungeheuer, Forster Jesuitengarten, Deidesheimer Langenmorgen, Deidesheimer Kalkofen usw. Neben den Stillweinen macht das Weingut Bassermann Jordan auch Sekte und Secco unter anderem aus Riesling.

Neben dem Riesling macht Bassermann Jordan Rebsortenweine wie z.B. einen Grauburgunder trocken, Weißburgunder trocken, Sauvignon Blanc trocken, Chardonnay trocken oder einen Gelben Muskateller trocken. Auch eine Blanc de Noir bietet das Weingut aus Deidesheim an. Neben den Rebsortenweinen sind die Seccos auch sehr beliebt. Der Secco weiß z.B. ist eine Cuvée aus Weißburgunder und Sauvignon Blanc. Der Secco Rose ist meistens als erstes ausverkauft. Die Rotweine wie S Sprung oder die Cuvée trocken als auch der Spätburgunder werden immer beliebter. Deidesheim bzw. Bassermann Jordan ist ja eigentlich mehr für seine Weißweine bekannt dennoch wachsen hier auch gute Rotweine.

Hier noch die Adresse von Bassermann Jordan:
Weingut Bassermann Jordan
Kirchgasse 10
67146 Deidesheim

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter