SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Ökonomierat Rebholz
2015 Muskateller trocken

12,90 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

fruchtig, knackig, frisch

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

12,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 17,20 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Ökonomierat Rebholz
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Muskateller
Jahrgang 2015
Besonderheiten VDP, Bio
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe VDP Gutswein

Weingut Ökonomierat Rebholz Muskateller trocken

Würziger, aromatischer Wein, der perfekte Begleiter zu mediterranen Gerichten, Fisch und asiatischem. Die Muskateller Traube gehört zu den ältesten Reben. Sie ist frostempfindlich und eine spät reifende Weißweinsorte. Deshalb findet man sie eher in den südlicheren Weinregionen der Pfalz. Außerdem ist der Muskateller gar nicht so einfach, wenn es um den Standort geht. Der Muskateller ist eine Bukettsorte. Der Geschmack der Trauben ähnelt sehr dem fertigen Wein. Die Primäraromatik bleibt somit erhalten. Der Duft und die Frucht der Traube sind intensiv und schon ein Laie erkennt den Wein sofort. Meistens wird der Wein mit Restsüße angeboten. Doch Hans Jörg Rebholz hat den Weißwein aus der Pfalz  trocken ausgebaut.

Die Weine werden seit 2006 mit dem Biowein Siegel verkauft. Hansjörg Rebholz hat ganz auf den ökologischen Weinbau umgestellt. Er will den Weinberge möglichst schonend und im Einklang der Natur bewirtschaften. Die Weine will er so wenig wie möglich manipulieren. Deshalb werden die Trauben des Muskateller auch von Hand gelesen. Nur so kann er gewährleisten, daß gesunde und reife Trauben in den Weißwein kommen. Nach der schonenden Pressung verbleibt der Most 24 Stunden auf der Maische. Dies löst die kostbaren Aromastoffe aus der Traubenhaut. Danach wird der Muskateller temperaturgesteuert vergärt und danach in Edestahltanks gefüllt. Dort reift er bis April/Mai des nächsten Jahres, bis er auf die Flasche gefüllt wird und in den Verkauf kommt. 

Gault-Millau

Jahrgang 2014
90
Jahrgang 2013
87
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
88
Jahrgang 2010
88
Jahrgang 2009
87
Jahrgang 2008
87
Jahrgang 2007
87
Jahrgang 2006
87
Jahrgang 2005
87
Jahrgang 2004
85

Eichelmann

Jahrgang 2014
86
Jahrgang 2012
87
Jahrgang 2011
87
Jahrgang 2010
87
Jahrgang 2009
88
Jahrgang 2007
85
Jahrgang 2006
85
Jahrgang 2005
85
Jahrgang 2004
86
Jahrgang 2002
86
Jahrgang 2000
84
Weingut Ökonomierat Rebholz KG
Hansjörg Rebholz
Weinstr. 54
76833 Siebeldingen

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter