Müller Thurgau Frank & Frei trocken

2014
Nicht auf Lager
Sonderangebot 4,80 € statt 6,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (6,40 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
trocken mit intensiver Aromatik

Rudolf May schreibt über seinen Müller Thurgau Frank & Frei: "Wir haben den Müller-Thurgau erwachsen gemacht. Aus dem einstmals ungeliebten Kind wurde ein Musterschüler. Er glänzt nicht nur mit besten Bewertungen, sondern hat auch Charme und Charisma. Mit unserem Frank & Frei Müller Thurgau aus Franken lässt man es sich gut gehen. Freundschaft im Glas - das ist die Botschaft, die wir senden. 16 Weingüter, eine Philosophie - das Beste reinstecken und das Beste herausholen - unsere Motivation und unsere Leidenschaft für diesen Weisswein aus Franken."  

So schmeckt der Müller Thurgau Frank & Frei vom Weingut Rudolf May

Der Müller Thurgau Frank & Frei ist frisch und trocken ausgebaut. Die fruchtigen Aromen erinnern an exotische Früchte begleitet von zarten Zitrusaromen, Melone und Papaya. Durch die natürlichen Kohlensäure wirkt er beschwingt und zart. Der Alkohol ist schön eingebunden. Der Müller Thurgau von Rudolf May wächst auf Sand- und Muschelkalkböden.

Gault-Millau
Jahrgang 2012
83
Jahrgang 2011
84
Jahrgang 2010
83
Jahrgang 2009
82
Jahrgang 2008
82
Jahrgang 2007
83
Jahrgang 2006
82
Jahrgang 2005
82
Jahrgang 2004
83
Eichelmann
Jahrgang 2012
83
Jahrgang 2011
84
Jahrgang 2010
85
Jahrgang 2009
84
Jahrgang 2008
84
Jahrgang 2007
81
Jahrgang 2006
85
Jahrgang 2005
83
Jahrgang 2004
85
Jahrgang 2003
86
Jahrgang 2002
85
Jahrgang 2001
85
Weingut Rudolf May
Im Eberstal 1
97282 Retzstadt
Mehr Informationen
Weingut Rudolf May
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Franken
Unterregion Maindreieck
Rebsorte Müller Thurgau
Jahrgang 2014
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Qualitätsstufe Q.b.A
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Müller Thurgau Frank & Frei trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Alois Kiefer
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Gut Herrmannsberg
Il Mio
Il Poggione
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Pfeffingen
Philipp Kuhn
Battenfeld Spanier
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Rocca della Macie
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Vaccaro
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Damiel Assmuth
Dönnhoff
Dr. Heger
Durst

Sollen wir Sie über aktuelle Informationen und Angebote informieren?

Später erinnern

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.