Lichtblick Rosè

2020
Auf Lager
8,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (11,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Weingut Bamberger Lichtblick Rose ist trocken ausgebaut, fruchtig und schmeckt leicht gekühlt unheimlich lecker

Christian Bamberger Lichtblick Rosé trocken

Der Lichtblick Rosé von Christian Bamberger ist aus seiner NEO Kollektion. Die Trauben für den Lichtblick Rosé kommen aus den Schloßböckelheimer Lagen und wachsen hier auf vulkanischem Untergrund. Der Lichtblick Rosé ist ein fruchtig-frischer Rosé aus verschiedenen Cabernet Trauben. Christian Bamberger ist ein großer Freund des Cabernet in all seinen Variationen. Die neuen Rebsorten sind speziell gezüchtet und gegen Pilzerkrankungen resistenter. Dadurch können die Trauben und die Weinberge noch schonender bearbeitet werden. Der Rosé von Christian Bamberger reifte ausschließlich im Stahltank um die fruchtigen Komponenten zu erhalten.

So schmeckt der Lichtblick Rose

Der Christian Bamberger Lichtblick Rosé ist ein lässiger, unkomplizierter Rosé mit Finesse. Dennoch kräftig mit Substanz. Er erinnert an würzige Aromen, Limette und Grapefruit. Hinzu kommen Düfte von roten Johannisbeeren und anderen roten Früchten. Der Lichtblick Rosé wirkt frisch und lebendig, unkompliziert und spanndend. Ein Rosé mit hohem Spaßfaktor.

Die Adresse des Weingutes


Weingut Christian Bamberger
Steinhardter Hof
Inh. Christian Bamberger
Kreuznacher Straße 2
55566 Bad Sobernheim
Mehr Informationen
Weingut Christian Bamberger
Jahrgang 2020
Alkoholanteil 12.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 8°C - 12°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 17
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Nahe
Rebsorte Cabernet Cubin, Cabernet Dorsa, Cabernet Sauvignon
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Lichtblick Rosè
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger