SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Friedrich Becker
2015 Grauburgunder Gutswein trocken

9,50 € Auf Lager
Leicht und unbeschwert

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

9,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 12,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Friedrich Becker
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Grauburgunder
Jahrgang 2015
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe VDP Gutswein

Weingut Friedrich Becker Grauburgunder Gutswein trocken

Der Weingut Friedrich Becker Grauburgunder wächst sowohl auf deutscher als auch auf elsässischer Seite. Einerseits wachsen die Reben des Grauburgunder aus der Pfalz auf Sandsteinverwitterungsböden und andererseits auf Kalkböden. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen. Danach werden die Stiele entfernt und danach schonend gepresst. Danach wird der Most in Edelstahltanks gefüllt und temperaturkontrolliert vergärt. Die Hefe wird grob gefiltert und der Weißwein aus der Pfalz bleibt für weitere fünf Monate auf der Feinhefe liegen. Im April / Mai folgenden Jahres wird er Grauburgunder dann abgefüllt.

So schmeckt der Grauburgunder Gutswein trocken

Schon lange in der Pfalz zuhause und früher hier Tokajer geheißen. Der Grauburgunder ist eine Rebsorte, die, richtig behandelt, ganz und gar nicht plump daherkommt. Vielmehr über alle Qualitätsstufen von hohem Reiz sein kann. Der Schweigener Grauburgunder hat, Boden und Standort gemäß, viel Extrakt und eine ausgeprägt würzige, pfeffrige Note und empfehlen sich durchweg als Essensbegleiter. Der Weißwein aus der Pfalz erstrahlt in einem leichten, hellen gelb mit grünen Reflexen. Im Bouquet finden sich Stachelbeere, Apfel und Citrusaromen. Am Gaumen fühlt er sich saftig, und elegant an. Der Weißwein vom Weingut Becker ist ein angenhem frischer Zeitgenosse, der nie mit zu viel Alkohol daherkommt. Die Säure ist weich und der Restzucker ist fast nicht zu spüren.

Wer ihn zum Essen genießen will, kann dies mit Pasta, hellem Fleisch, Fisch und Geflügel probieren. Auch kurzgebratenes Fleisch mit ein wenig Röstaromen passen gut zum Grauburgunder.

Gault-Millau

Jahrgang 2013
84

Eichelmann

Jahrgang 2004
88

Hersteller & Weingüter