Fritz Müller Secco Rosa

Bewertung:
90 % of 100
Auf Lager
7,50 €
Inhalt: 0.7 Liter (10,71 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Fritz Müller Secco Rosa ist frisch, leicht und spritzig. Ein wunderbarer Sommer Rosé Perlwein für viele Gelegenheiten. Jetzt bestellen und genießen !

Fritz Müller Secco Rosa trocken

Der Fritz Müller Secco Rosa schmeckt beerig, belebend, süffig. Der Perlwein „Fritz rosa“ entsteht aus den deutschen Rotwein-Rebsorten Portugieser und Spätburgunder. Kräftiges Pink mit rubinroten Reflexen. Riecht nach roten Früchten wie Johannis- & Himbeere. Am Gaumen lebendige Zitrusnoten, fruchtbetont mit sortentypischer Waldbeeraromatik und zarter Würze. Angenehm prickelnd.

Fritz Müller 2.0

Der Fritz Müller Secco Rosa aus dem Wengut Hofmann in Rheinhessen ist die Rosé Variante zum Fritz Müller Secco weiß. Alles begann mit Secco aus Müller Thurgau und der Erfolg war so groß, das der Fritz Müller Secco Rosa folgte. Auch der Secco Rosé ist ein leicht zugänglicher und charmanter Secco aus Rheinhessen. Jürgen Hofmann wählte bewußt den Portugieser und Spätburgunder als Grundwein für seinen Secco Rosa. Der Portugieser ist unkompliziert und fruchtig. Der Spätburgunder gibt dem Fritz Müller Secco Rosé den speziellen Kniff, ohne aufrdinglich zu schmecken. 

Weingut Hofmann
Vor dem Klopp 4
55437 Appenheim
Mehr Informationen
Weingut Weingut Hofmann
Qualitätsstufe Q.b.A
Alkoholanteil 11
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Rheinhessen
Unterregion nördliches Rheinhessen
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir), Portugieser
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Fritz Müller Secco Rosa
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger