Riesling Forster Ungeheuer Großes Gewächs

2019
Auf Lager
35,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (46,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Auch der 2018 Riesling Forster Ungeheuer von Bassermann Jordan erfüllt die hohen Qualitätserwartungen. Bassermann Jordan hat es auch in diesem schwierigen Jahr wieder geschafft seine herausragende Qualtiät zu halten und die Lagencharakteristik fein herauszuarbeiten.

Weingut Bassermann Jordan Riesling Ungeheuer Großes Gewächs

Die Lage Forster Ungeheuer ist etwa 30 Hektar groß und liegt im Herzen der Mitellhaardt. Genauer gesagt liegt sie zwischen dem Weinort Forst und dem Mittelhaardtgebierge. Die Lage liegt in einer Höhe von ca. 130 bis 170 Meter über NN. Die Lage Forster Ungeheuer eine der trockensten und wärmsten Expositionen, die es in Forst gibt. Der Name entstand, als die Weinberge im Besitz einer Familie Ungeheuer waren. Und Reichskanzler Otto von Bismarck fand den Wein 1873 "ungeheuerlich" gut. Der Boden wird bestimmt durch Buntsandsteinverwitterungen mit dichteren Ton- und Kalkbestandteilen. Es gibt geringe Konzentrationen von Basalt im Oberboden. Die Zusammensetzung der Erde führt zu einem optimalen Wasserhaushalt und Aufschluss der Mineralien. Das Basaltgestein ist für das optimale Wärmemanagement der Riesling - Reben verantwortlich.

So schmeckt der Weingut Bassermann Jordan Riesling Forster Ungeheuer Großes Gewächs

Der Weinwisser schreibt über den  Riesling VDP Großes Gewächs aus der Pfalz : "Hier wird offenbar auch am Stil gefeilt und auf schlankere Art gezielt: klares, straffes und fast reduziert-karges Aroma, Apfel, Mineralik, im Mund schlank mit feiner Finesse, prägnante Säure und Länge."

Wein-Plus.de schreibt über den Forster Ungeheuer VDP Große Gewächs aus der Pfalz von Bassermann Jordan: "Tiefer, kühler, etwas kräuterig-pflanzlicher und sehr mineralischer Duft mit eher hellen gelbfruchtigen Aromen, getrocknet-floralen Spuren, Speck und deutlicher Mineralik. Recht saftige, dabei herbe Frucht mit leicht hefigen und nussigen Aromen, lebendige Säure, viel Griff von reifem, noch ganz leicht sandigem Gerbstoff, nachhaltig, dicht und tief, kerniger Stil, deutliche, erdige, helle und zugleich etwas dunkle Mineralik, frischer Koriander und Fenchel, sehr guter bis langer, straffer, wieder saftiger Abgang mit viel Biss und Mineralik. " Wein-Plus gibt dem Riesling aus der Pfalz 94 WP Punkte (hervorragend)

Neben dem Riesling Forster Ungeheuer VDP Großes Gewächs trocken findet man auch noch viele andere Bassermann Jordan Rieslinge hier im Shop.

Gault-Millau
Jahrgang 2014
89
Jahrgang 2013
89
Jahrgang 2012
87
Eichelmann
Jahrgang 2014
91
Jahrgang 2012
91
Hier noch die Adresse von Bassermann Jordan:
Weingut Bassermann Jordan
Kirchgasse 10
67146 Deidesheim
Mehr Informationen
Weingut Bassermann Jordan
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Forster Ungeheuer
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2019
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Holzfaß
Lagerpotential 8-15 Jahre
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Forster Ungeheuer Großes Gewächs
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Alois Kiefer
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Gut Herrmannsberg
Il Mio
Il Poggione
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Pfeffingen
Philipp Kuhn
Battenfeld Spanier
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Rocca della Macie
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Vaccaro
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Damiel Assmuth
Dönnhoff
Dr. Heger
Durst

Sollen wir Sie über aktuelle Informationen und Angebote informieren?

Später erinnern

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.