SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Philipp Kuhn
2016 Chardonnay Kalkmergel

12,20 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Toller Exote aus dem Hause Philipp Kuhn

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

12,20 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 16,27 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Philipp Kuhn
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Nein
Rebsorte Chardonnay
Jahrgang 2016
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 4-7 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe VDP Ortswein

Weingut Philipp Kuhn Chardonnay Kalkmergel trocken

Der Weingut Philipp Kuhn Chardonnay Kalkmergel ist ein Klassiker bei Philipp Kuhn. Die Lagen rund um Laumersheim sind fasst alle ( außer dem Kapellenberg) aus Lößlehm und Kalksteinfels bedeckt. Burgunder und kalkhaltige Böden sind zwei Partner, die sich wundervoll ergänzen. Die Mineralik ist einzigartig und die Fruchtentwicklung elegant. Auch im Chardonnay aus der Pfalz erkennt man diese wunderbaren Eigenschaften wieder. 

Die Trauben vom Chardonnay Kalksteinfels kommen alle aus Lagen rund um Laumersheim.  Bei Philipp Kuhn werden alle Trauben für den Weisswein aus der Pfalz mit der Hand gelesen. Die händische Selektion am Stock garantiert die höchst mögliche Qualität bei der Lese. Nach dem Entrappen verbleiben die Chardonnaytrauben auf der Maische um die Aromastoffe aus der Traubenhaut zu lösen. Danach werden die Trauben schonend gepresst und teils spontan und mit Reinzuchthefen vergoren. Danach verbleibt der Chardonnay vom Kalksteinfels teils in Edelstahltanks und teils in großen Eichnholzfässern, bis er in im nächsten Frühjahr abgefüllt wird.

So schmeckt der Weingut Philipp Kuhn Chardonnay vom Kalksteinfels

Der Chardonnay aus der Pfalz kombiniert eine angenehme Säure mit einem wunderbar fruchtigem Bouquet, daß sowohl Südfrüchte wie auch einheimische Beerenfrüchte vereint. Der Körper ist lebendig und strotzt vor Kraft. Die Mineralik ist durch den Kalksteinboden ausgeprägt und elegant. Aus dem Glas duftet der Weißwein aus der Pfalz nach Birne, etwas Orange, einen Hauch Walnuss und dezente exotische Aromen. Im Mund setzt sich dieser Geschmack fort und wird abgerundet durch einen zarten Schmelz. Er braucht unbedingt Luft um sich zu entfalten. Deshalb tut es ihm auch gut, wenn er dekantiert wird. 

Bei der Speisenbegleitung ist er vielseitig einsetzbar, vor allem zu gehaltvollen Gerichten, Käse oder auch Solo.

Das untere Video entstand 2012 während der Ernte im Weingut Philipp Kuhn. Impressionen aus der Pfalz bzw. vom Weingut und der Arbeit in den Weinbergen. Viel Spaß beim Zuschauen.

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter