Bone dry Riesling

2019
Auf Lager
9,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Weingut Reichsrat von Buhl Bone dry Riesling - knockentrocken und teuflisch lecker - jetzt online bestellen und genießen !

Weingut Reichsrat von Buhl Bone dry Riesling

Aus dem Weingut Reichsrat von Buhl Bone dry Riesling enstammt der neuen Wein Edition "Bone dry" von Reichsrat von Buhl. So mancher hat wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt, als er die neue Austattung bzw. die Etiketten des neuen Riesling Bone dry gesehen hatte. Einen Totenkopf sieht man ja nicht so häufig auf einem Weinetiektt und vom Traditionsweingut aus Deidesheim hätte man das vielleicht nicht unbedingt erwartet. Aber vielleicht sollte man die Geschichte bzw. die Idee von vorne erzählen.

Bone dry Riesling - Keine Angst vor trockenen Weinen

Bone dry = Knochentrocken. Lässt sich so mancher Begriff nicht wörtlich übersetzen z.B. frei nach Helge Schneider "i breakt together" oder nach Altbundespräsident Lübke "Now got it loose" so kann man diese wörtliche Übersetzung in jedem Wörterbuch nachschlagen. Doch was hat Knochentrocken mit den Weinen von Reichsrat von Buhl zu tun ? Hinter der Idee der Bone dry Weine im Hause von Buhl stand, Weine zu vinifizieren, die einen sehr niedrigen Restzuckergehalt von unter 4 g/l haben. So hat der Bone dry Riesling gerade einmal 1,1 g/l Restzucker. 

Knochentrocken - kann das schmecken ?

Vielleicht stellt sich der eine oder andere jetzt die Frage. Bone dry Riesling, also ein knochentrockener Riesling, kann das schmecken ? Und wie der Bone dry Riesling schmecken kann. Die Zeiten des sauren Rieslngs sind schon lange vorbei, auch wenn das Geschmacksbild noch in vielen alten Köpfen herumschwirrt. Heute haben die Winzer die Säure im Griff und die Tage der Restsüße zum überdecken der Restsäure sind lange gezählt. 

Trockene Weine schmecken heute gut und nicht sauer !

Im Weingut Reichsrat von Buhl weiß man dies schon lange, doch wie kann man diese Erkenntnis in die Welt hinaus tragen ? Die Idee des Bone dry Riesling wurde geboren. Ein Weißwein, der ganz trocken ist, gut schmeckt und optisch auffällig ist. Sowas musste her. Das mit dem Wein war kein großes Problem. Guten Wein gibt es im Weingut Reichsrat von Buhl genügend. Doch das Standardetikett war zu brav. Bone dry - knochentrocken. Ein Totenkopf kam dem Reichsrat von Buhl Team in den Sinn. Doch es stellt mehr dar als nur ein Totenkopf. Wer genauer hinsieht, erkennt Früchte, Weinblätter, Reben und Weintrauben, die einen Totenkopf ergeben. Die Früchte symbolisieren die Aromatik des Weines und die Trauben, die Weinblätter und die Weinreben symbolisieren das edele Naturprodukt Wein.  Das Etikett wurde modern gestaltet und als "Gag", leuchtet das Etikett unter Schwarzlicht. Der Reichsrat von Buhl Bone dry Riesling war geboren. 

Gault-Millau
Eichelmann
Jahrgang 2010
84
Jahrgang 2008
85
Jahrgang 2007
84
Weingut Reichsrat von Buhl GmbH
Weinstraße 18-24
67146 Deidesheim
Mehr Informationen
Weingut Reichsrat von Buhl
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe VDP Gutswein
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Besonderheiten VDP, Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Reichsrat von Buhl Wein GmbH
Region Pfalz
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Bone dry Riesling
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger