Weissburgunder R trocken

2018
Nicht auf Lager
13,20 €
Inhalt: 0.75 Liter (17,60 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Weissburgunder R von Battenfeld Spanier lag in 500 Liter Holzfässern mit einer ganz besonderen Aromatik

Weingut Battenfeld Spanier Weissburgunder R trocken

Der Battenfeld Spanier Weissburgunder R ist die Reserve Version des Weissburgunder trocken. Die Trauben für den Weissburgunder R kommen aus den gleichen Hohen Sülzener Lagen. Allerdings hingen sie länger am Stock und hatten mehr Zeit Aromen und Zucker und entwickeln. Die Hohen Sülzener Lagen sind geprägt vom kalkhaltigen Boden und der etwas höheren Lage wie z.B. Mölsheim und Nieder-Flörsheim. Dort herrschen etwas niedrigere Temperaturen was zu einer langsamen aber intensiven Aromenentwicklung des Weißburgunder aus Rheinhessen beiträgt.

Der Battenfeld Spanier Weissburgunder R reifte noch zusätzlich in französischen Tonneaux Fässern mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern. Dadurch bekommt der Weißwein aus Rheinhessen seine leicht rauchige Note. Im Duft mit dezenter Frucht, zeigt er sich im Gaumen glasklar fokussiert mit ungeheurer Tiefe und einem angenehmen Mundgefühl. Der Weissburgunder R wirkt dadurch elegant mit Kraft und perfekter Balance.

Die Adresse vom Weingut Battenfeld Spanier:
Weingut Spanier-Gillot GbR
Ölmühlstraße 25
55294 Bodenheim
Mehr Informationen
Weingut Battenfeld Spanier
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe VDP Gutswein
Alkoholanteil 12,5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Besonderheiten VDP, Bio
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Rheinhessen
Unterregion Wonnegau
Rebsorte Weißburgunder
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Weissburgunder R trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger