Aulerde Riesling trocken GG

2013
Nicht auf Lager
35,10 €
Inhalt: 0.75 Liter (46,80 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der 2013 Riesling Aulerde von Wittmann. Ein großer Wein aus einem eher kleinen Jahrgang. Die kalte Witterung in 2013 lies viel Säure in den Weinen. Doch Philipp Wittmann hat den richtigen Riecher und lies seine Trauben länger am Stock. So ist der 2013 einer der best bewerteten Riesling Aulerde dieses Jahrzehnts.

Weingut Wittmann Riesling Aulerde VDP Großes Gewächs 

Neben dem Westhofener Kirchspiel, Brunnenhäuschen und Morstein ist die Aulerde die vierte VDP Große Gewächslage von Philipp Wittmann. Das Weingut Wittmann besitzt hier mit die besten Parzellen, aus denen das Riesling VDP Großes Gewächs vinifiziert wird. Die Westhofener Aulerde liegt in unmittelbarer Nähe zum Kirchspiel das allerdings etwas tiefer liegt. Der Riesling aus Rheinhessen wächst hier auf Tonmergel und Lößlehmböden. Die Westhofener Aulerde ist eine eher flache Weinbergslage mit maximal 10 % Steigung.

Wie alle anderen Weine trägt auch der Riesling Aulerde VDP Großes Gewächs das Biosiegel. Das Weingut Wittmann ist seit über 20 Jahren bio zertifiziert und einer der ersten in Rheinhessen der seine Rotweine und Weißweine als Bioweine verkauft hat. Seit ca. 2003 setzt Philipp Wittmann noch eine Stufe drauf und bearbeitet die Weinberge nach biodynamischen Grundsätzen.

Auszeichnungen und Degustationsnotizen des 2013 Riesling Aulerde VDP Großes Gewächs

Wolfgang Hubert vom Weinwisser vergab 18/20 Punkte für den Weißwein aus Rheinhessen  bzw. den 2014 Weingut Wittmann Riesling Aulerde GG: "Mittleres Gold. Ja! Solch ein Bouquet will einfach zeigen, worum es geht: RIESLING! Frucht, Komplexität und Würze bester Intensität. Der Gaumenauftritt geht keine Kompromisse ein: Auch hier soll die Persönlichkeit der Rebsorte zur Geltung kommen und das macht sie auch mit fruchtigen Aromen. Der Nachklang dürfte etwas ausgeprägter sein, aber dafür ist der Wein, was die Frische angeht, praktisch unschlagbar. Geduld ist angesagt."

Weingut Wittmann
Günter u. Philipp Wittmann
Mainzer Strasse 19
67593 Westhofen bei Worms
Mehr Informationen
Weingut Weingut Wittmann
Jahrgang 2013
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Holzfaß
Lagerpotential 8-15 Jahre
Besonderheiten VDP, Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Rheinhessen
Unterregion Wonnegau
Lage Westhofener Aulerde
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Aulerde Riesling trocken GG
Ihre Bewertung
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger